Notfallservice

Diese Ausbildung passt zu dir, wenn...

...du ein Grundlegendes Interesse an medizinischen Berufen und ein besonderes Interesse an der Arbeit im OP hast. 

Du arbeitest besonders genau und aufmerksam und hast die Fähigkeit, unter Druck ruhig zu handeln? Dann komm, und sei ein Teil des Teams, das das Leben der Menschen positiv beeinflusst.

Das bringst du mit:

  • Mittlerer Schulabschluss oder vergleichbare, abgeschlossene Schulbildung

oder

  • der Mittelschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, zusammen mit

    a) einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder

    b) einer Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe oder einer anderen gleichwertigen Ausbildung.
     
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Praktika im medizinisch-pflegerischen Bereich wären von Vorteil
  • Nachweis über gute Deutschkenntnisse bei einem im Ausland erworbenen und anerkannten Bildungsabschluss (B2 Sprachniveau nach dem europäischen Referenzrahmen)

Was du über die Ausbildung wissen solltest...

Die OTA-Ausbildung vermittelt dir fachliche, methodische, soziale und persönliche Kompetenzen für die verantwortliche Mitwirkung in verschiedenen operativen Bereichen, der Notfallaufnahme, der Endoskopieabteilung, sowie in der Zentralen Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte und in anderen diagnostischen und therapeutischen Funktionsbereichen.

Die Ausbildung ist zudem bundesweit nach dem Bundesgesetz über die Ausbildung zur Anästhesietechnischen Assistentin und zum Anästhesietechnischen Assistenten und über die Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin und zum Operationstechnischen Assistenten (ATA-OTA-G) geregelt.

Die Ausbildungsinhalte sind also deutschlandweit vereinheitlicht und der Beruf ist staatlich anerkannt.

Die Ausbildung startet jährlich zum 1. September. Hierfür kannst du dich von Anfang November bis Ende Februar bewerben. Außerhalb dieses Zeitraums können wir leider keine Bewerbungen annehmen.

Deine Aufgaben umfassen...

  • Die fachkundige Betreuung der Patientinnen und Patienten unter Berücksichtigung ihrer physischen und psychischen Situation während ihres OP- und Funktionsabteilungsaufenthaltes
  • Die selbständige Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe in den genannten Funktionsabteilungen
  • Die Vor- und Nachbereitung des Operationssaales
  • Die Vorbereitung bevorstehender Operationen einschließlich der Instrumente
  • Die Unterstützung der operierenden Gruppe vor, während und nach der Operation
  • Die Instrumentation in den unterschiedlichen Fachbereichen
  • Die Sachkenntnis und Wartung von medizinischen Apparaten und Materialien
  • Die Verantwortung für die Durchführung hygienischer Maßnahmen
  • Administrative Aufgaben

So verläuft die Ausbildung






Vergütung - und zusätzliche Benefits für dich!

  • Ausbildungsvergütung gemäß Tarifvertrag

    •  1. Ausbildungsjahr: 1.340,69 Euro
    •  2. Ausbildungsjahr: 1.402,07 Euro
    •  3. Ausbildungsjahr: 1.503,38 Euro

    (Stand 03/2024)

  • Kostenloses Deutschlandticket

    Seit dem 1. September 2023 übernimmt das Klinikum Nürnberg die Gesamtkosten des Tickets für alle Azubis – ohne jeglichen Eigenanteil. 

  • Einkaufsvergünstigungen

    Wir bieten dir zahlreiche Einkaufsvergünstigungen - unter anderem über die bekannte Plattform "Corporate Benefits". Das Portfolio wird monatlich um neue Anbieter und Angebote erweitert. 

  • Sport- und Fitnessangebote

    Deine Gesundheit ist uns sehr wichtig. Deshalb bieten wir dir viele unterschiedliche Sportangebote, Expertenvorträge oder auch Yoga-Kurse.

  • Übernahmegarantie

    Für alle Auszubildenden in den medizinischen Bereichen garantieren wir bei guter Eignung eine mindestens einjährige Übernahme nach Bestehen der Abschlussprüfung. 

  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen

    Die Jahressonderzahlung beträgt 90 Prozent des den Auszubildenden in den Kalendermonaten August, September und Oktober durchschnittlich gezahlten Entgelts.

  • Zulagen für Schicht- und Wochenendarbeit

Und nach der Ausbildung?

Fort- und Weiterbildung ist uns sehr wichtig. An unserer Akademie bieten wir dir auch nach deiner Ausbildung viele interessante Fort- und Weiterbildungen an.

Übrigens: Bei guter Eignung garantieren wir dir die Übernahme nach Bestehen deiner Abschlussprüfung. 

Du hast noch Fragen?

Dann melde dich einfach kurz per Email bei Karina Krestel:

karina.krestel@klinikum-nuernberg.de.