Zentrum für Schwerbrandverletzte

Intensivmedizinische Versorgung von bis zu 8 Schwerstbrandverlezten.

Unser Zentrum für Schwerbrandverletzte im Klinikum Nürnberg Süd ist eines von drei Zentren in Bayern. Mit seinen acht Betten und seinem eigenen Operationssaal zählt es zu den größten und modernsten in ganz Deutschland.

Ein interdisziplinäres Team aus Plastischen Chirurgen, Anästhesisten, Pflegekräften, Psychologen sowie Ergo- und Physiotherapeuten behandelt rund 100 Schwerbrandverletzte im Jahr. Unsere Experten sind zuständig für alle großflächigen und tieferen Verletzungen, die durch Feuer, Verbrühungen, Explosionen, Chemikalien und Elektrizität verursacht wurden. 

Aber auch bei kleineren Verbrennungen im Gesicht, an Händen und Beinen sollten Betroffene frühzeitig ins Zentrum für Schwerbrandverletzte gebracht werden, da die Auswirkungen solcher Verletzungen häufig unterschätzt werden. Deshalb sollten sie immer von einem Verbrennungsspezialisten begutachtet werden. 

 

Autorin/Autor: Zentrum für Schwerbrandverletzte

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren