Notfallservice
  • Klinikum Nürnberg

    Kinder-Neurochirurgie

    Neurochirurgie

Pädiatrische Neurochirurgie – Neurochirurgische Behandlung von Kindern

Was bedeutet pädiatrische Neurochirurgie?

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie entwickeln ihre ganz eigenen Krankheitsbilder. Deren notwendiger Therapie widmen wir uns in der pädiatrischen Neurochirurgie für Kinder jeder Altersgruppe mit unterschiedlichen neurochirurgischen Erkrankungen.

Für eine optimale Versorgung der kleinen Patientinnen und Patienten arbeiten wir eng mit der Ärzteschaft der Klinik für Kinderchirurgie, der Klinik für Pädiatrie und dem kinderonkologischen Zentrum. Die Kinder werden in der Kinderklinik mit eigener Intensivstation versorgt.

 

Welche Krankheiten können wir behandeln?

In der pädiatrischen Neurochirurgie behandeln wir Krankheiten, die ihren Ursprung in der Entwicklung des Gehirns haben. Dabei kann es zu angeborenen Fehlbildungen oder einem typischen Wasserkopf (Hydrozephalus) kommen.

Auch Kinder mit den für sie typischen Hirntumoren, und natürlich Unfallopfer versorgen wir.








Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

  • Bitte vereinbaren Sie einen Termin in der Sprechstunde für Hydrozephalus und Neuropädiatrische Neurochirurgie unter +49 (0) 911 398-2161.
  • In Zusammenarbeit mit der Klinik für Pädiatrie bieten wir die Neuropädiatrische Sprechstunde am Ambulanten BehandlungsCentrum Süd (ABC Süd) an. 

 

Neuropädiatrie (Kinderneurologie)

In unserer Sprechstunde bieten wir Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen eine umfassende Diagnostik und Therapie bei neurologischen Erkrankungen an. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Öffnungszeiten
Mo 07.30 - 16.00 Uhr
Di 07.30 - 18.00 Uhr
Mi 07.30 - 16.00 Uhr
Adresse

Ambulantes BehandlungsCentrum, Klinikum Nürnberg, Campus Süd
Breslauer Str. 201
90471 Nürnberg

Haus: D

Fax: +49 (0) 911 398 780 4

Ihre Ansprechpartnerinnen

Funktionsoberärztin
Dr. med. Andrea Hischa
Funktionsoberärztin
Dr. Regina Fabian