Interdisziplinäres Wundzentrum

Logo Wundzentrum

Im Klinikum Nürnberg wurde jetzt erstmals ein interdisziplinäres Wundzentrum gebildet und zertifiziert, in dem vier Kliniken sowie die Radiologie bei der Diagnostik und Therapie chronischer Wunden eng und einheitlich zusammenarbeiten.

Bei Bedarf werden Spezialisten aus anderen Kliniken und Instituten des Klinikums hinzugezogen. In enger Zusammenarbeit werden im Klinikum Nürnberg alle chronischen Wunden nach den gleichen Standards dokumentiert und medizinisch und pflegerisch behandelt, dies gewährleistet eine hohe Versorgungsqualität für die Patienten.

Zentraler Bestandteil des Wundzentrums ist das einmal im Monat stattfindende Wundboard. Dort prüfen und diskutieren Fachärzte der Unfallchirurgie, der Plastischen Chirurgie, der Gefäßchirurgie, der Dermatologie sowie der Radiologie bei schwierigen Fällen die Ursachen der Wundheilungsstörung und die entsprechenden Behandlungsmöglichkeiten. Für die betroffenen Patienten bedeutet das eine Zweit- bzw. Drittmeinung inklusive.

Anmeldung zur Wundsprechstunde

Leitung: Herr Prof. Dr. med. E. S. Schultz

Koordinator: Herr Dr. med. F. Satt

Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg
Deutschland
Haus: 18, 3. Raum: 347
Tel: 0911 398-2486
Fax: 0911 398-2131

 
 
 
 

Wundzentrum

Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren