Notfallservice
  • Bundesweiter Aktionstag gegen den Schmerz

    Telefonaktion zum Thema Schmerz

    Unsere Expertinnen und Experten beantworten Ihre Fragen zum Thema Schmerz.

Ob Rückenziehen oder Kopfbrummen: Jeder von uns hat schon einmal Schmerzen gehabt. Die Deutsche Schmerzgesellschaft geht von rund zwölf Millionen Menschen in Deutschland mit chronischen Schmerzen aus, und nicht überall ist eine professionelle Versorgung gege-ben. Um darauf aufmerksam zu machen und die Behandlungsangebote vor Ort aufzuzeigen, beteiligt sich das Schmerzzentrum des Klinikums Nürnberg am 4. Juni 2024 an einem bundesweiten Aktionstag. Der Aktionstag gegen den Schmerz, initiiert von der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V., findet in diesem Jahr bereits zum 13. Mal statt.

Unter dem Motto „Bewusstsein schaffen“ laden am 4. Juni 2024 Kliniken, Arztpraxen oder Pflegeeinrichtungen in ganz Deutschland zu Info-Veranstaltungen und Kampagnen ein. Auch das Klinikum Nürnberg ist dabei und startet eine Telefonaktion für betroffene Patientinnen und Patienten. Von 14 bis 18 Uhr ist die Experten-Hotline unter der Nummer 0800 1818120 erreichbar.

„Menschen, die an chronischen Schmerzen leiden, brauchen eine professionelle Schmerztherapie“, erklärt Dr. Stefanie Kasper vom Schmerzzentrum des Klinikums Nürnberg, zugleich Oberärztin in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Klinikum Nürnberg. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Dr. Dirk Risack, der wie sie Fachmediziner für spezielle Schmerztherapie ist und das Schmerzzentrum leitet, wird Dr. Kasper am 4. Juni 2024 den Patientinnen und Patienten telefonisch Rede und Antwort stehen.

Mehr Infos zur Schmerztherapie im Klinikum Nürnberg