Medizin für die Profis: Heimspiel für den NBC

Auch der Nürnberger Basketball Club "rent4office" und das Kli­nikum Nürnberg gehen bei der sportmedizinischen Betreuung gemeinsame Wege.

65_PhysMed_Kohl

Da Basketball schon lange kein „körperloser“ Sport mehr ist und etwa 20 Prozent aller Basketballspieler sich innerhalb einer Saison verletzen, ist der Basketballclub auf eine gute und professionelle sportmedizinische Betreuung angewie­sen. Das Klinikum ist seit Ende 2012 „Medical-Partner des NBC“.

Schon seit Jahrzehnten zählt die Sportmedizin zu den Schwerpunkten der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie. Dazu gehören alle mo­dernen und arthroskopischen Verfahren, darunter innovative Verfahren wie die Transplantation von Knorpelzellen oder die Implantation eines künstli­chen Meniskus. Viele Untersuchungen der Sportler und die Leistungsdiagnostik werden im Institut für Sportmedizin im Klinikum Nürnberg Süd durchgeführt.

 

Wussten Sie schon, dass...

... Vereine hoch im Kurs stehen? Etwa 23 Millionen Bundesbürger sind außerhalb der Schule regelmäßig, d.h. mehrmals im Monat, sportlich aktiv. 57 Prozent üben ihren Sport im Verein und 43 Prozent unorganisiert aus.

Autorin/Autor: Klinikum Nürnberg

 

Sport + Bewegung

Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren