Ambulante Rehabilitation

Foto: Reha

Aktiv Richtung Zukunft
Zur Wiederherstellung der Gesundheit und der sportlichen Leistungsfähigkeit schließt sich an die Behandlung einer Sportverletzung oder anderer orthopädischer Probleme oft eine Rehabilitation an. Eine ambulante Rehabilitation ist dank einer individuellen und komprimierten Therapie sehr effizient und lässt sich sehr gut in den persönlichen Alltag integrieren.

"Aktiv Richtung Zukunft" ist das Motto im A.R.Z. – Ambulantes Rehabilitationszentrum Nürnberg beim Klinikum Nürnberg Süd. Das multidisziplinäre Team bietet ein umfassendes Leistungsspektrum mit einem außergewöhnlich hohen medizinischen und therapeutischen Standard.

Zertifizierte Qualität
Als eines der wenigen ambulanten Rehabilitationszentren in Deutschland ist das A.R.Z. zertifiziert, d.h. die Qualität der therapeutischen Leistungen und der Abläufe gehen weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus.
Die orthopädische-unfallchirurgische Rehabilitation ist neben der neurologischen und kardiologischen Rehabilitation ein Schwerpunkt des Ambulanten Reha-Zentrums.

Das betrifft insbesondere

  • Funktionseinschränkungen nach Unfällen, Verletzungen und Operationen
  • die Nachbehandlung bei Gelenkersatzoperationen (Hüfte, Knie, Schulter)
  • die Nachbehandlung bei Wirbelsäulenoperationen (Bandscheibe, Spinalkanalstenose)
  • degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule und des Bewegungsapparates
  • Osteoporose

Autorin/Autor: Klinikum Nürnberg

 

Sport + Bewegung

Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren