Schmerz-Tagesklinik Klinikum Nürnberg

Bild STK

In der Interdisziplinäre Schmerztagesklinik werden Patienten mit chronischen - nicht tumorabhängigen - Schmerzen behandelt. Es wird ein mehrwöchiges Gruppenprogramm zur "multimodalen Schmerzbewältigung" angeboten.

Mitarbeiter aus der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, der Klinik für Neurologie, der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie aus der Klinik für Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Medizin sind an der intensiven multimodalen Behandlung beteiligt.

Die Organisationsstruktur besteht aus dem Interdisziplinären Kooperationsvorstand, bestehend aus den Chefärzten der oben genannten Kliniken sowie der Pflegedienstleitung der Klinik für Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Medizin.

Sprecherin des Kooperationsvorstands ist derzeit Prof. Dr. Waller (Klinik Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin).

Die Leitung der Schmerztagesklinik im operativen Tageschgeschäft wird von einem Leitungsteam übernommen:
Dr. med. Susanne Eder (Fachärztin f. Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie, Psychotherapie); Dipl. Psych. Lic. Phil Sandra Venkat (Dipl. Psychologin, Spezielle Schmerzpsychotherapie) und Viola Kühlwetter (Ergotherapie)

Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg
Deutschland
Haus: 18, 2 rechts
Tel: 0911-398-2700
Fax: 0911 - 398 - 3339
E-Mail: schmerztagesklinik@klinikum-nuernberg.de

 

 
 
 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren