Angehörigenakademie

Neues Angebot: Praktische Schulungen für pflegende Angehörige

Die Betreuung von Angehörigen ist aber eine tägliche Herausforderung, die viel Zeit, Energie und Kraft erfordert. Die physischen und psychischen Belastungen lösen Stress aus und können zum Gefühl der Überforderung führen.

Die Fortbildungsreihe „Angehörigenakademie“ im Klinikum Nürnberg möchte ihnen praktische und weiterführende Hilfe bieten. An sechs Themenabenden vermitteln Ihnen erfahrene Experten relevantes Wissen für eine gezielte Pflege und unterstützen Sie, mit Ihren eigenen Kräften achtsam umzugehen. Die Reihe wird von der Theo und Friedl Schöller-Stiftung großzügig unterstützt.

Das ist der Link für das Programm Angehörigenakademie

Susanne Herbst, Katrin Röder und Monika Wartenberg aus dem Pflege-Team im Klinikum Nürnberg führen kompetent durch die Schulungen.

Themen (Beispiele):

  • Selbsthilfe und familiäre Unterstützung nach einem Schlaganfall
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Bewusster Umgang mit den eigenen Kräften als pflegender Angehöriger
  • Begleitung und Hilfe bei der Ernährung im Alter
  • Aktivierende und praxisorientierte Pflege im häuslichen Bereich
  • Selbstbestimmt bis zum Schluss
 

 

Wo finden die Veranstaltungen statt? Klinikum Nürnberg Standort Nord, Haus 47, Beschilderung vor Ort

Wann? Jeden zweiten Mittwoch von 17:00 bis 19:00 Uhr

Kosten: Die Abende können einzeln gebucht werden. Pro Termin 10,- Euro, Die Rechnung erhalten Sie per Mail oder per Post.

Teilnehmerbegrenzung: 15 Personen

Anmeldung und Termine: Über die Website www.cekib.de unter dem Stichwort "Angehörigenakademie"

Autorin/Autor: Unternehmenskommunikation

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren