Klinikum Nürnberg, Krankenhaus der Maximalversorgung. >> Über uns >> Fachabteilungen Klinikum Nürnberg >> Zentrum für Altersmedizin >> Fachinformationen >> Schöller-Symposium auf dem Deutschen Geriatrie und Gerontologie-Kongress

Schöller-Symposium auf dem Deutschen Geriatrie und Gerontologie-Kongress

Um das Zentrum für Altersmedizin und die Schöller-Stiftung im deutschsprachigen Raum deutlicher sichtbar zu machen, findet jährlich ein Schöller-Symposium auf einem deutschen Fachkongresses statt. Den Anfang machte der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) 2018.

Auf dem Kongress am 6. September 2019 in Frankfurt referierten:

Prof. Dr. Elmar Gräßel: Wirksamkeit der nicht-pharmakologischen Demenztherapie in der Tagespflege (Schöller-Preis 2018)

Univ.-Prof. Dr. med univ. Markus Gosch: Vorhofflimmern und Kognition

Prof. Dr. Frank Erbguth: Demenz jenseits von Alzheimer

Dr. Hartmut Lehfeld: Depression und Kognition

Elke Kaufmann: Der Theo und Friedl Schöller-Preis

Der Kongress am 4. September 2020 entfiel aufgrund der Covid-19-Pandemie. Am 3. September 2021 findet der Kongress voraussichtlich in Frankfurt/Main statt.

Foto_DGG-Kongress-Referenten

Autorin/Autor: Zentrum für Altermedizin

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren