Blutkultur

Material:

Blut (Blutkultur)

Untersuchung auf

Bakterien

Pilze

Entnahme-/ Transportgefäß

spezielle Blutkulturflaschen Fa. BD aerob und anaerob zur direkten Beimpfung

Transport/ Lagerung

beimpfte Flaschen möglichst schnell ins Labor, ggf. bei Zimmertemperatur bis zum Transport lagern

Besondere Verfahren

Nachweis von Mykobakterien (Tuberkulose) mit speziellen Blutkulturflaschen, Einsendung von 10 ml antikoagulierten Blut (EDTA/ Heparin) erforderlich

Beachten

Es kommt ein automatisiertes fluoreszenz-optisches Verfahren zum Einsatz. Eine Vorbebrütung kann zu falsch-negativen Ergebnissen führen.

 

Autorin/Autor: Dr. Johnscher

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren