Gefäßchirurgie (ABC-Süd)

Willkommen im Ambulanten BehandlungsCentrum am Klinikum Nürnberg Süd.

Im Ambulanten BehandlungsCentrum ABC am Klinikum Süd gibt es eine Anlaufstelle für gefäßchirurgische Patienten. Geführt wird die Sprechstunde von Brigitta Gerald, Fachärztin für Gefäßchirugie.

Das Angebot richtet sich zum einen an Patienten, die nach einem komplexen gefäßchirurgischen Eingriff eine aufwändige Wundversorgung benötigen, z.B. bei schlechter Wundheilung nach einer Bypass-Operation. Zum anderen können niedergelassene Ärzte hier Patienten, die an einer arteriellen Verschlusskrankheit (AVK) leiden, vorstellen, um abzuklären, ob ein chirurgischer Eingriff angezeigt und sinnvoll ist. Die Oberärztin übernimmt auch die regelmäßige Nachkontrolle von Patienten mit Aortenaneurysma, denen in der Klinik für Gefäßchirurgie eine Prothese implantiert wurde. Um Umwege zu vermeiden, sollten Patienten mit AVK, bei denen sicher oder höchstwahrscheinlich ein Eingriff ansteht, wie bisher mit Einweisungsschein direkt ins Herz-Gefäß-Zentrum.

Brigitta Gerald
Fachärztin für Gefäßchirurgie

Roxana Wojs
Fachärztin für Gefäßchirurgie

 

Für eine Terminvereinbarung sind wir zu nachfolgenden Zeiten erreichbar:

Montag bis Donnerstag 07.30 – 16:00 Uhr, Freitag 07.30 – 15.00 Uhr

Telefon: 0911 398 77 55, Fax: 0911 398 78 04

Bitte kommen Sie mit Ihrer Gesundheitskarte

So finden Sie uns:

ABC Ambulantes BehandlungsCentrum am Klinikum Nürnberg Süd, Breslauer Str. 201, 90471 Nürnberg, Haus F (Nähe Bushaltestelle)



Anmeldung von Patienten im Herz-Gefäß-Zentrum (mit Einweisungsschein), Tel. (0911) 398 - 2379

Autorin/Autor: ABC

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren