Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

Schmerzambulanz - Risack

Schmerzambulanz KNN

 

Aus aktuellem Anlass werden in der Schmerzambulanz nur dringliche und Notfallpatienten behandelt. Informationen erhalten Sie über unsere Hotline: 0911-398-2586.

Patientinnen und Patienten, die sich bereits in unserer Behandlung befinden, stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung. Auch telefonische Arztkontakte sind möglich.

Anmeldungen für Schmerzbehandlung nach Normalisierung der Lage werden über die Schmerz-Hotline entgegengenommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Schmerz-Hotline: 0911-398-2586

Weitere Informationen finden Sie hier!


In der Schmerzsprechstunde des Ambulanten Behandlungszentrums ABC Nord (Dr. Dirk Risack) bieten wir ambulante Behandlung für Patienten mit chronischen Schmerzen, Tumorschmerzen, Nervenschmerzen etc. an. Die Behandlung erfolgt nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Kurzfristig werden Termine nur für Patienten mit Tumorschmerzen (wenn möglich innerhalb von 24 Std.) und mit relativ kurz bestehenden, bislang therapieresistenten schweren Nervenschmerzen (Gürtelrose, CRPS) vergeben.

Andere Patienten mit chronischen Schmerzerkrankungen (zB. Rücken-, Kopf-, Gelenkschmerzen) müssen nach der Reihenfolge der Anmeldung behandelt werden. Aufgrund der hohen Nachfrage ist dies möglicherweise mit Wartezeiten verbunden.

 

Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg
Deutschland
Haus: Haus20, E re, Raum: 48
Tel: 0911-398-2586
Fax: 0911-398-2932
E-Mail: schmerzambulanz@klinikum-nuernberg.de

Hotline Schmerztherapie: 0911-398-2586

 
 
 
 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren