Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

Akutschmerzdienst Klinikum Süd

Klinikum Nürnberg Süd
Breslauer Straße 201
90471 Nürnberg
Haus: A, 1, Raum: 115
Tel: 0911 398-5309

Die Schmerztherapie im Klinikum Süd versorgt mit seinem Akutschmerzdienst alle Kliniken des Klinikum Nürnberg, Standort Süd. Die Aufgaben des Akutschmerzdienstes umfassen:

  • Postoperativer Schmerzdienst (PCiA, Schmerzkatheter, Periduralkatheter etc.)
  • konsiliarische Behandlung von Tumorschmerzpatienten
  • konsiliarische Behandlung von Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen
  • konsiliarische Unterstützung von Entzugsmaßnahmen bei chronischen Schmerzpatienten
  • Erarbeitung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Schmerzstandards, Qualitätssicherung (QUIPS); Beratung und Schulung der Stationen des Klinikums

Die Arbeit des Akutschmerzdienstes erfolgt in enger interdisziplinärer Absprache Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.

Für alle operativen Fachabteilungen sind Standardmaßnahmen zur Schmerzbehandlung anch Operationen hinterlegt. Diese werden kontinuierlich weiterentwickelt.

Der Akutschmerzdienst wird von einem Facharzt für Anästhesiologie, Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie (u.a.) geleitet. Weiterhin arbeiten im Akutschmerzdienst Ärt*innen für Anästhesiologie, Fachpflegekräfte für Anästhesie und Intensivmedizin (Pain Nurses) und medizinische Fachangestellte (Pain Nurse).

 
 
 
 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren