Sprechstunde für Verhaltenssüchte

Menschen können nicht nur von Substanzen, sondern auch von bestimmten Verhaltensweisen, z.B. Kaufen, Glücksspielen und Medien-/Internetgebrauch, abhängig werden. Substanzungebundene Abhängigkeitserkrankungen/Verhaltenssüchte sind oft mit anderen psychischen Störungen assoziiert, v.a. Depressionen, Angststörungen, Substanzabhängigkeiten oder einem Aufmerksamkeitsdefizit /Hyperaktivitätsstörung.

Volljährige Personen die an einer Verhaltenssucht leiden oder bei der Einordnung der Symptomatik Unterstützung benötigen, können sich in unserer Sprechstunde für Verhaltenssüchte vorstellen. Nach einer umfassenden diagnostischen Abklärung erfolgt bei Indikation eine ambulante Behandlung (Einzel- oder störungsspezifische Gruppenbehandlung). Aufgrund der Schwere und/oder der Dauer der Erkrankung bzw. bei Komorbidität kann auch ein teil-/stationärer Aufenthalt indiziert sein.

 

Leitung der Sprechstunde

Dr. Ekaterini Georgiadou

 

Kontaktaufnahme

Tel. 0911 398-2199                         

E-Mail: psych_inst_amb@klinikum-nuernberg.de

Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg
Deutschland
Haus: 19
Etage/Raum: 1 OG

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren