Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

Dr. med. Susanne Simen, Oberärztin

Bereichsleitende Oberärztin der Psychiatrie im KNS:

-Allgemeine psychiatrische Tagesklinik und allgemeinpsychiatrische Institutsambulanz

-Mutter-Kind-Tagesklinik und -Ambulanz

-Konsildienst

Tel: 0911/398-6954
E-Mail: susanne.simen@klinikum-nuernberg.de
Fax: 0911-398-6955

Klinikum Nürnberg Süd
Breslauer Straße 201
90471 Nürnberg
Haus: Haus F, 1. Stock

Qualifikationen

1984 - 1991

Studium der Medizin an der Universität Göttingen

1991 - 01/1996

Facharztweiterbildung an der der Klinik für Neurologie in Braunschweig und der Klinik für Psychiatrie der Universität Göttingen (Prof. Rüther). Klinische und wissenschaftliche Arbeit in der Arbeitsgruppe Schlafmedizin und Schlafforschung (Dr. Hajak).

1/1996 Fachärztin für Psychiatrie, 2/1999 Zusatzbezeichung Psychotherapie

02/1996 - 01/1997

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der FAU Erlangen (Prof. Lungershausen, Prof. Barocka). Aufbau von Schlafambulanz und Schlaflabor.

seit 02/1997

Oberärztin an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum Nürnberg

Aufbau und Leitung einer spezialisierten akuten Psychosestation (30BE), Mitaufbau der Adoleszentenstation, Aufbau einer Schlafambulanz

Teilnahme an der Studie Qualitätsmanagement in der Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik.

2005             

Aufbau und Leitung der psychiatrischen Mutter-Kind-Ambulanz

2007      

Aufbau und Leitung der psychiatrischen Mutter-Kind-Tagesklinik

Vernetzung mit den Geburtshilfekliniken und Neonatologien im KNS und Hallerwiese/Cnopf´sche Kinderklinik sowie der KJP, Interdisziplinärer Mutter-Kind-Qualitätszirkel, Vernetzung mit der Jugendhilfe, Beratungsstellen, Hebammen, Frauen- und Kinderärzten.

2009

Mitgründerin des AK für psychisch erkrankter Eltern

seit 09/2016

Bereichsleitende Oberärztin des psychiatrischen Standortes KNS (Tagesklinik und PIA, Mutter-Kind-Tagesklinik und -Ambulanz, Konsile)

seit 2016

Wissenschaftliche Evaluationen im Bereich der Peripartalpsychiatrie, insbesondere der Auswirkungen von Traumata auf Schwangerschaftserleben, Geburtserleben und Feinfühligkeit in der frühen Mutter-Kind-Interaktion.

[nach oben]

Mitgliedschaften und Engagement

Aktives Mitglied im Vorstand der deutschsprachigen Marcé-Gesellschaft

Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

Dozententätigkeiten in IVS, PMU und der Deutschen Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Vorträge im In- und Ausland

[nach oben]

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren