Die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Klinikum Nürnberg (Standort Süd) bietet alle aktuellen Methoden der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich.

Dies geschieht in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit den Abteilungen für HNO, Neurochirurgie, Pädiatrie, Logopädie und Strahlenmedizin. Weiterhin besteht eine Kooperation mit der Abteilung für Kieferorthopädie der Universität Erlangen-Nürnberg sowie der Cnopf´schen Kinderklinik.

Sämtliche Gebiete der MKG-Chirurgie werden durch die Klinik abgedeckt.

Schwerpunkte:

  •  Wiederherstellung der Kaufunktion nach Zahnverlust durch Kieferaufbau und Implantate

  •  Primär- und Sekundärbehandlung von Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten

  •  Korrektur von Kieferfehlstellungen

  •  Behandlung von Tumoren im Mund- und Gesichtsbereich

  •  Wiederherstellung von Verletzungen im Gesicht, Mund und an den Schädelknochen

  •  Korrektur von Schädelmißbildungen (mit der Klinik für Neurochirurgie)

  •  zahnärztliche Chirurgie bei Risikopatienten

  •  plastisch-rekonstruktive sowie ästhetische Chirurgie im Gesichts- und Kopfbereich

Autorin/Autor: _

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren