Vortragsmitschnitt: Die Leber leidet still (Prof. Dechêne zu Gast im Südpunkt)

Online-Veranstaltung für Patient*innen und Interessierte

Die Leber hat viele wichtige Aufgaben. Wenn sie nicht mehr richtig arbeitet, kann dies schwerwiegende Folgen für den gesamten Körper haben. Hinter Symptomen wie extremer Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Juckreiz oder Übelkeit kann eine Erkrankung der Leber stecken. Da Lebererkrankungen aber keine Schmerzen verursachen, bleiben sie oft unbemerkt. Was kann man für eine gesunde Leber tun? Welche Bedeutung haben Leberwerte und was sind die häufigsten Lebererkrankungen? 

ReferentProf. Dr. med. Alexander Dechêne
Ärztliche Leitung der Klinik für Innere Medizin 6, Schwerpunkt Gastroenterologie, Endokrinologie
Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, Nürnberg 

 

Über die Veranstaltungsreihe

Mit „Medizin im Gespräch“ bietet das Klinikum Nürnberg allen Interessierten eine Patienteninformationsreihe. Ein Termin – ein Thema. In einem kompakten Vortrag liefern Ihnen renommierte Expertinnen und Experten aus dem Klinikum Nürnberg fundiertes Wissen zu Krankheitsbild und Behandlungsmethoden. Neben einem fachlichen Vortrag stehen unsere Referentinnen und Referenten natürlich auch für Ihre Fragen bereit.

Autorin/Autor: Unternehmenskommunikation

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren