Allergologie für Kinder und Jugendliche

Pneumologische und Allergologische Sprechstunde für Kinder und Jugendliche

Die kinderpneumologische Abteilung betreut und behandelt seit vielen Jahren junge Patienten aller Altersklassen und deren Familien mit Beschwerden und Erkrankungen der Atemwege und des Lungengewebes sowohl ambulant als auch stationär.

Dies sind Kinder und Jugendliche z. B. mit 

  •  Asthma bronchiale
  • chronischem Husten
  • chronischer Bronchitis
  • rezidivierenden Lungenentzündungen
  • Mukoviszidose
  • Kartagener Syndrom, Primärer Ciliärer Dyskinesie
  • Exogen Allergischer Alveolitis
  • Zystisch adenomatoiden Malformationen der Lunge (CCAM)
  • Sequester
  • und anderen seltenen Lungenerkrankungen

 

Dabei haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, eine optimale und umfassende Betreuung sowohl akut Erkrankter, als auch insbesondere chronisch kranker Patienten vom Zeitpunkt der Diagnosestellung bis ins junge Erwachsenenalter kontinuierlich anzubieten, um so eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten.

 

Untersuchungsablauf:
Nach  Anmeldung in der Kinderambulanz im Untergeschoß des Klinikum Nürnberg Süd führen wir mit Eltern bzw. Patienten ein ausführliches Gespräch über die vorliegenden Beschwerden und Symptome, gefolgt von einer eingehenden körperlichen Untersuchung. Falls nötig werden sich weitere diagnostische Maßnahmen –wie unten beschrieben- anschließen. Diese richten sich nach dem jeweiligen Beschwerdebild bzw. der zugrundeliegenden Erkrankung. Eine Lungenfunktionsdiagnostik wird ab einem Alter von 5 Jahren aber immer durchgeführt.

 

Bitte bringen Sie zur ambulanten Vorstellung folgende Unterlagen und Dinge mit:

  • Alle eingesetzten Medikamente
  • Beschwerdetagebuch (falls vorhanden)
  • Befunde bereits erfolgter Diagnostik
  • Ggf. vorliegende Arztbriefe aus früheren stationären oder ambulanten Behandlungen
  • Gelbes Untersuchungsheft
  • Impfausweis

  

Angebotene Diagnostik:

  • Lungenfunktionen
  • (Bodyplethysmographie, Spirometrie, incl. bronchialer Provokationstestung)
  • Exhalative und nasale NO-Messung
  • Schweißtest
  • alle allergologischen Tests und Laborbestimmungen
  • bakteriologische Untersuchungen
  • Röntgen - Thorax, HR-CT-Thorax, MRT, Sonographie
  • Bronchoskopie, bronchoalveoläre Lavage
  • 24-Stunden-pH-Metrie
  • Tuberkulose- Diagnostik
  • Pulsoxymetrie
  • Schlaflabor, Polysomnographie

 

Bei allen Maßnahmen werden altersgerechte Unterstützungen von unseren Mitarbeitern/-innen geleistet, um aussagekräftige Ergebnisse auch bei jungen Patienten zu erzielen.  Die vertrauensvolle Kooperation mit den jungen Betroffenen, deren Angehörigen, den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten und den Patienten-Selbsthilfegruppen ist für uns selbstverständlich und bei allen Handlungen wichtig.

Zudem bestehen hervorragende Kooperationen mit hausinternen Abteilungen und Kliniken, um auch komplexe interdisziplinäre Diagnostik sowie kontinuierliche Betreuung anbieten zu können. Kooperationen bestehen u. a. mit der pädiatrischen Radiologie, pädiatrischen Gastroenterologie inklusive Ernährungsberatung, Kinderchirurgie, Kinder- und Jugendpsychologie, Erwachsenen-Pneumologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie.

Ansprechpartner: Dr. med. habil. M. Kandler


Pneumologische Sprechstunde - Terminvereinbarung

Allergologische Sprechstunde - Terminvereinbarung

 

 

Autorin/Autor: Kinderklinik

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren