Herzklappen-Operation

Klinik für Herzchirurgie

Das Herz besteht aus zwei Vorhöfen und zwei Kammern.

Klappen zwischen den Vorhöfen und den Kammern (Segelklappen) sowie zwischen den Kammern und den abgehenden Schlagadern (Taschenklappen) bestimmen wie Ventile die Strömungsrichtung des Blutes.

Für eine normale Herzleistung ist eine richtige Funktion dieser Klappen von entscheidender Bedeutung. Fehler der Herzklappen können angeboren oder erworben sein. Eine erworbene Schädigung der Herzklappen kann zum Beispiel durch ein rheumatisches Fieber, eine bakterielle Entzündung oder auch nach einem Herzinfarkt auftreten.

Man unterscheidet zwischen

  • einer verengten Klappe (Stenose):  das Blut staut sich vor der verengten Klappe

 und einer

  • schlußunfähigen Klappe (Insuffizienz):  das Blut strömt nach dem Klappenschluß wieder zurück.

Auch können bei einer oder mehreren Herzklappen beide Klappenfehler zusammen auftreten.

Liegt ein bedeutsamer Klappenfehler vor ist die Leistungsfähigkeit des Herzens eingeschränkt, was sich meist in Kurzatmigkeit bei Belastung äußert. Je nach Ausprägung der Erkrankung können sich weitere Symptome dazugesellen wie z.B. geschwollene Beine oder Herzstolpern/-rasen.

Bei Verdacht auf eine solche Erkrankung wird der Hausarzt eine Ultraschalluntersuchung des Herzens veranlassen. Dabei kann häufig schon die Diagnose gestellt werden. Im Allgemeinen wird danach noch eine Herzkatheteruntersuchung angeschlossen.

Die Abbildung rechts zeigt eine solche Untersuchung in der eine schlußunfähige Klappe dargestellt ist (Pfeil). Der gestrichelte Pfeil zeigt Kontrastmittel, welches aufgrund dieser Erkrankung jetzt in die falsche Herzhöhle gepumpt wird, da hierdurch die Vorgabe der Strömungsrichtung verloren gegangen ist.

 

Die beiden am häufigsten von Herzfehlern betroffenen Herzklappen sind die Aortenklappe(Taschenklappe zw. linker Kammer und der Hauptschlagader) und die Mitralklappe (Segelklappe zw. linkem Vorhof und der linken Herzkammer).

Autorin/Autor: Klinik für Herzchirurgie

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren