Krebs - was nun?

Die Hautklinik verfügt über 82 Betten, 17 davon sind teilstationäre Plätze, und behandelt im Jahr 2.750 Patienten stationär. Die Klinik bietet das gesamte Spektrum der modernen Diagnostik und Behandlung von Krankheiten der Haut, der Haare und Nägel sowie der hautnahen Schleimhäute an.

Schwerpunkte sind u. a. operative Eingriffe an der Haut- und Unterhaut bei bösartigen Hauttumoren, spezielle tumorchirurgische OP-Techniken (z. B. Wächterlymphknoten-Entfernung beim Melanom) sowie Diagnostik und Therapie des Melanoms und anderer bösartiger Hauttumoren. Weitere Schwerpunkte sind die Diagnostik und Behandlung von Allergien inkl. des Aufbaus des Nürnberger Interdisziplinären Zentrums für Allergologie (NIZA), die Diagnose und Behandlung von Ekzemen (z. B. Neurodermitis/Kontakt- oder Berufsekzeme) und der Schuppenflechte (Psoriasis) sowie von chronischen Wunden wie Unterschenkelgeschwüre (Ulcus cruris) und Diabetisches Fußsyndrom.

„In unserem zertifizierten Hauttumorzentrum erhält jeder Patient eine leitliniengerechte Behandlung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft.“
Chefarzt Prof. Dr. Erwin Schultz

Die Hautklinik koordiniert das zertifizierte Hauttumorzentrum. Insgesamt werden im Jahr 860 Patienten mit Tumordiagnose stationär behandelt.
Die häufigsten behandelten Tumoren sind Basalzell-und Plattenepithel-Karzinome sowie Melanome.
In der Hautklinik werden aber auch seltene Tumoren wie Merkelzell-Karzinome, kutane Lymphome oder Sarkome der Haut behandelt. Bei der Therapie von Hauttumoren setzt die Hautklinik auf innovative Verfahren wie die photodynamische Therapie oder die mikrografisch kontrollierte Tumorchirurgie.

 

Die Ärztinnen und Ärzte nehmen am interdisziplinären Hauttumorboard teil. Die Klinik ist an zahlreichen klinischen Studien beteiligt und arbeitet mit der Psychosozialen Beratungsstelle der Bayerischen Krebsgesellschaft sowie mit dem Regionalzentrum für Selbsthilfegruppen Mittelfranken e.V. zusammen.

Autorin/Autor: Klinikum Nürnberg

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren