Sterbe- und Trauerbegleitung

Begleitung im Abschiednehmen

Viele Menschen möchten im Sterben nicht allein sein. Manche Angehörige und Freunde fühlen sich in dieser Situation allerdings unsicher. Wir Seelsorgerinnen und Seelsorger unterstützen Sie in dieser Situation gerne und stehen den Sterbenden wie auch den Angehörigen bei.

Segen und Sakramentsfeiern

Im Umgang mit dem Sterben bieten wir neben dem Dasein und Gespräch auch Gebet und Segen, Abendmahl und Krankenkommunion, Beichte und Krankensalbung an.

Aussegnung

Eine Aussegnung ermöglicht den Angehörigen und Freunden, in einem feierlichen Rahmen Abschied von den Verstorbenen zu nehmen. Sie kann auf der Station, im Verstorbenenzimmer oder im Abschiedsraum der Pathologie stattfinden.

Gedenkfeiern

Die Palliativstation lädt vierteljährlich die Angehörigen ihrer Verstorbenen zu einer Gedenkfeier ein.

Gedenkfeiern werden auch für Eltern und Angehörige still geborener Kinder auf dem Westfriedhof sowie in Eibach angeboten.

Flyer Gedenkfeiern für verstorbene Kinder

Trauerbegleitung

Auch nach dem Tod Ihres Angehörigen bieten wir Ihnen Gesprächsmöglichkeiten an.

 

Weitere Angebote für Trauernde

Kerzen

Autorin/Autor: Karola Glenk

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren