Fi Bassar e.V.

2019 170x753px

Der Verein Fi Bassar wurde von Beschäftigten des Klinikums Nürnberg gegründet.
Er setzt sich für die Gesundheitsversorgung und Bildung der Menschen, insbesondere der Frauen und Kinder, in der 25.000 Einwohner-Stadt Bassar im Norden Togos/Westafrika ein.

Das Krankenhaus in Bassar besitzt ein großes Einzugsgebiet und versorgt ca. 125.000 Menschen, die teilweise auch aus anderen Regionen des Landes kommen. Die Gesundheitsversorgung weist gravierende Mängel auf. So müssen Frauen in der Regel eigenes Material zur Geburt mitbringen und im Falle eines Kaiserschnittes fehlen oftmals sterile Instrumente, was Infektionen und den Tod vieler Frauen zur Folge hat.

Die Schule in Bassar/Bikotiba besuchen über 600 Kindergarten- und Schulkinder, die teilweise von sehr weit herkommen. Viele dieser Kinder besitzen kein Geld, um dringend benötigtes Schulmaterial zu bezahlen.

Fi Bassar e.V. hat sich vor diesem Hintergrund zwei große Ziele gesetzt:

  • Die Unterstützung der Gesundheitsversorgung in Bassar
  • Die Förderung nachhaltiger Bildungsstrukturen vor Ort
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg
Deutschland

 

Wenn Sie Fragen zu den Projekten und Zielen des Vereins sowie zu einer Mitgliedschaft oder Mitarbeit haben, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail: info@fibassar.de

Wir freuen uns, wenn Sie uns bei unseren Projekten und Zielsetzungen unterstützen. Damit wir weiterhin erfolgreich handeln können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

Unsere Bankverbindung bei der Bank für Sozialwirtschaft
Fi Bassar e.V.
IBAN: DE39 7002 0500 0009 8165 00

BFS-Button

  spende qr_code

Bei Überweisungen ab einem Betrag von 200 € mit Angabe Ihrer Adresse erhalten Sie von uns unaufgefordert eine Spendenquittung!

Fi Bassar e. V.
Penzstraße 12
90419 Nürnberg

http://www.fibassar.de

 
 
 

Fi Bassar

Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren