Team der Klinikpartnerschaft ist zurück aus Togo

Das Team der Klinikpartnerschaft des Klinikums Nürnberg mit dem Hospital in Bassar ist gut von seinem Aufenthalt in Togo zurückgekehrt. Acht Tage hat die Delegation vor Ort verbracht, um sich ein umfassendes Bild vom Fortgang der Projekte zu machen.

Große Freude, denn der im August gespendete Rettungswagen, für den auch Mitarbeitende des Klinikums Nürnberg Geld gegeben haben, ist in Togo angekommen und bereits im Einsatz. Er wurde in der Hauptstadt zugelassen und nach Bassar überführt, wo Sauerstoff-Anschlüsse eingebaut und das einheimische Personal in die Technik des Sprinters eingewiesen wurde.

Auch die Hilfslieferungen, die in den vergangenen Monaten von Nürnberg nach Bassar gingen, sind laut der Delegation bereits alle verteilt die medizinischen Geräte im Klinikalltag im Einsatz. „Danke an alle Helfer und Spender“, so Dr. med Franz Köhler vom Klinikum Nürnberg und Rali Guemedji vom Nürnberger Verein Fi Bassar.

Gemeinsam mit Ärzten des Krankenhauses in Bassar führten die Mediziner und Pflegekräfte aus Deutschland in den acht Tagen vor Ort über 40 Operationen durch, davon etwa die Hälfte bei Kindern. Die Schwerpunkte der gemeinsamen Schulungen mit dem Personal des Krankenhauses in Bassar lagen auf den Bereichen Hygiene, Arbeitsorganisation, Pädiatrie und Anästhesie. 

Und noch einen Grund zur Freude gibt es: Denn das Hauptgebäude des neuen Berufsschulzentrums, das der Verein Fi Bassar e.V. am Rande der Stadt errichtet hat, ist fertig. Gleichzeitig unterzeichnete Fi Bassar zwölf weitere Ausbildungsverträge mit jungen Menschen, für die Spenderinnen und Spender des Vereins die Finanzierung übernommen haben. 

„Die Übergabe des RTW und die Unterzeichnung der Ausbildungsverträge wurde landesweit im Fernsehen übertragen, ebenso wie die Einweihung der Berufsschule“, freuen sich Dr. Franz Köhler und Rali Guemedji vom Team der Klinikpartnerschaft. Ranghohe Politiker und Würdenträger waren bei den Feiern vertreten und dankten dem Klinikum Nürnberg und dem Verein Fi Bassar für die Unterstützung.

 

Autorin/Autor: Kh/VOR

 

Fi Bassar

Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren