Ausbildungsverlauf

 

Deine 3-jährige Ausbildung vernetzt abwechselnd theoretischen und fachpraktischen Unterricht mit deiner praktischen Ausbildung.

  • Die Unterrichtsblöcke/einzelne Studientage finden im Centrum für Pflegberufe (cfp) statt. Die Unterrichtszeiten sind Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 15.45 Uhr.
  • Die praktische Ausbildung erfolgt auf den Stationen im Klinikum Nürnberg Nord und Klinikum Nürnberg Süd. Du arbeitest von Anfang an im Livebetrieb und nimmst am Schichtdienst teil.
  • Ein Teil der Ausbildung erfolgt in Krankenhäusern im Nürnberger Umland, in Pflegeeinrichtungen in Nürnberg (z.B. Nürnberg Stift) und in Einheiten in der ambulanten Versorgung (z.B.: Ambulanzen des Klinikums Nürnberg, Caritas, Diakonie, etc.).
  • Durch regelmäßige Leistungsnachweise in Theorie und Praxis kennst du stets deinen aktuellen Kompetenzlevel.
  • Den Abschluss deiner Ausbildung bildet die Staatliche Prüfung, die in schriftlicher, mündlicher und praktischer Form durchgeführt wird.
  • Die Berufsbezeichnung ist Pflegefachfrau oder Pflegefachmann.

 

Theorie

Die Lehrenden am Centrum für Pflegeberufe unterrichten dich in folgenden Fächern:

  • Pflege und Pflegewissenschaft
  • Medizinisch-naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Lebensgestaltung
  • Berufskunde
  • Sozial- und geisteswissenschaftliche Grundlagen
  • Deutsch und Kommunikation
  • Grundlagen aus Recht, Wirtschaft und Verwaltung
  • Sozialkunde
  • Berufskunde

Während deiner 3-jährigen Ausbildung erwarten dich ca. 2.100 Stunden theoretischer und fachpraktischer Unterricht sowie kontinuierliche Kenntnis deines Kompetenzlevels durch regelmäßige Tests. Aktuelle Literatur, die den Unterricht ergänzt, findest du kostenfrei in der cfp-Bibliothek, ein Computerraum und W-Lan stehen dir ebenfalls zur Verfügung.


Praxis

Du wirst in einem der modernsten kommunalen Krankenhäuser Europas mit über 2.000 Betten und 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgebildet und erhältst Einblick in die unterschiedlichsten Fachdisziplinen.

  • Teilnahme am Schichtbetrieb des Klinikums Nürnberg
  • Arbeiten im Livebetrieb eines Krankenhauses der Maximalversorgung
  • Praxiseinsatz in unterschiedlichen Fachkliniken im Klinikum Nürnberg Nord, Klinikum Nürnberg Süd, in Pflegeeinrichtungen in Nürnberg, in ambulanten Einrichtungen und in den Krankenhäusern im Nürnberger Umland
  • Praktische Fähigkeiten und Handlungskompetenz sind von Anfang an gefragt
  • Ca. 2.500 Stunden Praxis während der 3-jährigen Ausbildung
  • Eine Vertiefung der praktischen Ausbildung im Bereich der Langzeitpflege (z.B. Pflegeeinrichtung Nürnberg Stift) und pädiatrische Pflege (z.B. Kinderklinik) ist möglich.

 

Arbeitszeit und Urlaub:
Wöchentliche Arbeitszeit: 38,5 Stunden
Jahresurlaub: 30 Tage

 

 

 

Zurück zur Ausbildung

Autorin/Autor: Personalmanagement

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren