Refresher-Kurs für Hygienebeauftragte Ärztinnen und Ärzte

13.07.2022, 15.00 - 18.30 Uhr

Online-Veranstaltung, die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstalter:
Klinikum Nürnberg,Institut für Klinikhygiene, Medizinische Mikrobiologie und Klinische Infektiologie

Leitung und Organisation: Prof. Dr. med. Jörg Steinmann

In unserem Refresher-Kurs für hygienebeauftragte Ärztinnen und Ärzte präsentieren wir aktuelle Themen.
Neben hygienischen Aspekten bei SARS-CoV-2 werden Antibiotikaresistenz, Antibiotikaverbrauch und daraus resultierende Konsequenzen für die Praxis diskutiert. Außerdem werden neue bzw. sich in Zulassung befindliche Antibiotika besprochen sowie die Surveillance von nosokomialen Infektionen beleuchtet.                              

Sie frischen an diesem Tag Ihr Wissen auf und diskutieren mit den Referentinnen und Referenten, wie Sie Ihren Aufgaben gerecht werden können.

Für Hygienefachpersonal sind lt. MedHygV Fortbildungsveranstaltungen mindestens alle 2 Jahre verpflichtend.

Der Kurs ist durch die Bayerische Landesärztekammer anerkannt, CME-Punkte sind beantragt.

Kontakt: belinde.wagner@klinikum-nuernberg.de
Telefon: (0911) 398-2520, Fax: (0911) 398-3266

Nach Registrierung erhalten Sie einen Link bzw. QR-Code zur Online-Veranstaltung.
Den Nachweis über die Fortbildungspunkte erhalten Sie separat via E-Mail.

Programm

15:00 - 15:10 Begrüßung 

15:10 - 15:50 Ausbruchsmanagement. Erfahrungen bei SARS-CoV-2 

15:50 - 16:35 Antibiotikaresistenz und Antibiotikaverbrauch:  Welche Rolle spielt das therapeutische Drug Monitoring?

16:35 - 16:50 Pause

16:50 - 17:20 Diagnostic Stewardship

17:20 - 17:50 Interpretation von Surveillance-Daten

17:50 - 18:20 Brauchen wir neue Antibiotika? Was gibt es neues und was ist in der Pipeline?

18:20 - 18:30 Abschlussdiskussion

Referentinnen und Referenten

Dr. Felix Aurnhammer
Dr. Rainer Höhl
Carmen Schönwiesner
Dr. Thomas Schrauzer
Dr. Renate Ziegler

Autorin/Autor: Klinikum Nürnberg,Institut für Klinikhygiene, Medizinische Mikrobiologie und Klinische Infektiologie

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren