Sepsis und Organversagen

11. März 2023, 9.00 bis 14.30 Uhr

Klinikum Nürnberg | Standort Süd, Speiseraum, Erdgeschoss

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach all den Einschränkungen durch die COVID-Pandemie freuen wir uns, 2023 wieder mit unserem Symposium „Sepsis und Organversagen“ als Präsenzformat an den Start gehen zu können und möchten Sie hierzu ganz herzlich nach Nürnberg einladen. 

Es wird es bereits die 15. Veranstaltung dieser Reihe sein, die wir als Arbeitskreis Intensivmedizin gemeinsam mit dem SepNet Regionalzentrum Erlangen-Nürnberg durchführen. 

Wie in den früheren Symposien möchten wir wieder verschiedene Aspekte der Sepsis aber auch des Organversagens abbilden und Ihnen einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in der Intensivmedizin geben. Ganz bewusst wollen wir wichtige Themen der intensivmedizinischen Versorgung auch „jenseits von COVID“ beleuchten. 

Wir konnten erneut hervorragende Referenten gewinnen, um aktuelle Aspekte der Intensiv- und Not-fallmedizin gemeinsam mit Ihnen zu diskutieren. Am meisten freuen wir uns aber darauf, Sie am 11. März 2023 wieder live vor Ort begrüßen zu können.

Autorin/Autor: Prof. Dr. Stefan John, Prof. Dr. Carsten William

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren