Klinikum Nürnberg, Krankenhaus der Maximalversorgung. >> Aktuelles >> Pressemitteilungen >> Weihnachtliche Spende für das neue Kinderklinikum Nürnberg mit Geburtshilfe

Weihnachtliche Spende für das neue Kinderklinikum Nürnberg mit Geburtshilfe

Spenden im Wert von insgesamt rund 4.000 Euro

Kurz vor Weihnachten noch eine Überraschung für die kleinen Patientinnen und Patienten im Klinikum Nürnberg: Die Firma Augeon AG stiftet ihre diesjährige Geld- und Sachspende für den Neubau des Kinderklinikums Nürnberg mit Geburtshilfe.

So überbrachten Gabriele Trzka und Radisa Dudic gemeinsam mit Projekt-Schirmherrin Karin Baumüller-Söder Geschenke im Wert von 2.500 Euro und eine Geldspende in Höhe von 1.500 Euro. Der Ärztliche Leiter der Klinik für Kinderchirurgie und -urologie, Dr. Karl Bodenschatz, Pflegedienstleitung Judith Peltner und Fundraising-Leiter Dr. Stephan Kolbnahmen die Gaben erfreut entgegen.

Tiefe Verbundenheit zur Stadt Nürnberg

Die Firma Augeon AG hat es sich zur Aufgabe gemacht, individuelle Lösungen in Form von maßgeschneidertem, sachwertbasiertem Vermögensmanagement für ihre Kunden anzubieten. In Nürnberg und der Region ist das Unternehmen seit über 14 Jahren vertreten. Die Idee zur Unterstützung des Neubauprojektes erwuchs aus der tiefen Verbundenheit zur Stadt Nürnberg und der Möglichkeit, zu einer rascheren Genesung kranker Kinder in einem technisch hochwertigen und zugleich angenehmen Umfeld beizutragen. Denn dies entspricht auch der Firmen-Philosophie: Den Menschen mit den besten und geprüften Sachwertprodukten einen Weg zur finanziellen Gesundheit zu ebnen.

Schirmherrin Karin Baumüller-Söder begrüßte die doppelte Spende: „Mit dem Neubau des Kinderklinikums Nürnberg wollen wir einen Ort der Gesundheit für Kinder schaffen, der mit spezieller Medizintechnik für Kinder und nach den Bedürfnissen und Wünschen der kleinen Patienten eingerichtet ist. Sie sollen sich trotz teilweiser schwerer Krankheit mit ihren Familien für eine Weile wohlfühlen können. Es ist mir daher eine Herzensangelegenheit, dieses Zukunftsprojekt für und mit Nürnberg zu unterstützen. Genau dieser Gedanke des regionalen Engagements kommt bei dieser Spende zum Ausdruck. Besonders freut mich, dass auch Geschenke für die Kinder dabei sind, die die Weihnachtsfeiertage leider im Krankenhaus verbringen müssen.“

Das neue Kinderklinikum Nürnberg mit Geburtshilfe soll bis 2027 auf dem Gelände des Klinikums Nürnberg Süd entstehen – auf einer Fläche von 30.000 Quadratmetern mit fünf Stockwerken, 1.000 Räumen, über 200 Betten und acht Kreißsälen.

Pressefoto_Spende_Augeon_Web

Foto: Gabriele Trzka (l.) und Radisa Dudic (2. v. l.) überreichen Geschenke und einen Spendenscheck für das neue Kinderklinikum Nürnberg mit Geburtshilfe. Schirmherrin Karin Baumüller-Söder (2. v. r.), Pflegedienstleitung Judith Peltner (r.), Chefarzt Dr. Karl Bodenschatz (3. v. l.) und Fundraising-Leiter Dr. Stephan Kolb (3. v. r.) nehmen die Gaben erfreut entgegen.

Quelle: Giulia Iannicelli / Klinikum Nürnberg

Autorin/Autor: Unternehmenskommunikation

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren