Klinikum Nürnberg, Krankenhaus der Maximalversorgung. >> Aktuelles >> Pressemitteilungen >> Hier spielt die Musik: Ein Hoch auf die Mitarbeiter des Klinikums Nürnberg

Hier spielt die Musik: Ein Hoch auf die Mitarbeiter des Klinikums Nürnberg

Mutmacher-Songs von Künstlern aus der Region

Was haben John Davis, die echte Stimme von „Milli Vanilli“, Blues-Legende Klaus Brandl, Tenor Alexander Herzog und Soul-Röhre Felicia Peters gemeinsam? Alle vier haben kurz vor Weihnachten einen besonderen Auftritt hingelegt. An allen Standorten haben sie exklusiv für die Beschäftigten des Klinikums Nürnberg Songs eingesungen – auf dem Hubschrauber-Landeplatz, vor dem Eingang oder im Foyer. Die zur Adventszeit passenden Songs wurden aufgezeichnet. Das Corona-konforme Überraschungs-Konzert ist in Gänze auf Youtube zu sehen.

„Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen“, erklärt Peter Schuh, Vorstand Personal und Patientenversorgung, die Aktion. „Unsere Kolleginnen und Kollegen leisten in diesen Tagen Großartiges. Die Belastungen sind hoch – in allen Bereichen unsers Hauses. Der Vorstand des Klinikums ist sehr stolz auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“ Und Vorstands-Kollege Prof. Dr. Achim Jockwig ergänzt: „Mit unserem musikalischen Weihnachtsgruß wollen wir ihnen jetzt eine kleine Freude bereiten, ein paar besinnliche Momente ermöglichen und Danke sagen für den Einsatz in diesem herausfordernden Jahr.“

 

A cappella auf dem Hubschrauber-Landeplatz

Die Musiker – vier stimmgewaltige Gesangsprofis aus der Region – waren mit Feuereifer dabei, ein Loblied auf die Beschäftigten des Klinikums Nürnberg anzustimmen. „Vergesst nicht, warum Ihr das macht. Es geht um Menschen“, so die aus der TV-Casting-Show „The Voice of Germany“ bekannte Soul-Sängerin Felicia Peters bei ihrer furiosen Einlage vor dem Eingang des Klinikums Süd. John Davis, der sonst unter anderem mit den Nürnberger Symphonikern große Hallen füllt, sang auf dem Hubschrauber-Landeplatz a cappella. Blues-Legende und Reibeisen-Stimme Klaus Brandl sang im Foyer des Krankenhauses Lauf eigene Kompositionen, und der in Katzwang geborene Tenor Alexander Herzog gab im Krankenhaus Altdorf einen Mix aus Weihnachtsliedern und Arien zum Besten. „Uns war wichtig, mit der Aktion auch die Musikszene vor Ort zu unterstützen. Kunst und Musik – das sind wertvolle Farbtupfer, die vielen insbesondere in diesen Tagen sehr fehlen“, erklärte Peter Schuh.

Weihnachtsgruß vom Oberbürgermeister

Insgesamt ist ein gut einstündiges Konzert aufgezeichnet worden – zu sehen auf dem Youtube-Kanal des Klinikums. Zusätzlich wurde eine gekürzte Version an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschickt und im Intranet hochgeladen. Darin enthalten: ein Lob von Oberbürgermeister Marcus König. Gesprochen, nicht gesungen.

Foto: John Davis, einer der echten Sänger von „Milli Vanilli“, sang als einer von vier Musikern für die Beschäftigten des Klinikums Nürnberg – in luftiger Höhe auf dem Hubschrauber-Landesplatz am Standort Nord.

Quelle: KONTEXT public relations GmbH, Klinikum Nürnberg

Autorin/Autor: Julia Peter | Unternehmenskommunikation

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren