Eine schöne Bescherung

Christkind und Oberbürgermeister in der Kindermedizin

Warten auf das Christkind – im wahrsten Sinne des Wortes. Pünktlich um 11 Uhr kam das Nürnberger Christkind Rebecca Ammon in die Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche und in die Kinderchirurgie im Klinikum Nürnberg Standort Süd.

Die Aufregung bei den kleinen Patienten war groß, denn das Christkind las nicht nur eine Weihnachtsgeschichte mit Pipi Langstrumpf vor, sondern verteilte dann auch noch kleine Geschenke und ging dabei durch alle Stationen in die Patientenzimmer.

Das Christkind erfuhr dabei irdischen Beistand in Person des Oberbürgermeisters der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly, des Vorstandsvorsitzenden des Klinikums Nürnberg, Prof. Dr. Achim Jockwig, der stellvertretenden Pflegedienstleitung des Eltern-Kind-Zentrums, Kristina Schröder, sowie der beiden Chefärzte Prof. Christoph Fusch (Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche) und Dr. Karl Bodenschatz (Klinik für Kinderchirurgie).

Christkind mit irdischem Beistand, v..l.n.r. Kristina Schröder, OB Dr. Ulrich Maly, Prof. Achim Jockwig, Dr. Karl Bodenschatz und Prof. Christoph Fusch.

Autorin/Autor: Unternehmenskommunikation

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren