Ohne Rauch geht's auch

Neuer Kurs zur Tabakentwöhnung startet 8.10.2018

Immer mehr Menschen fangen mit dem Rauchen schon gar nicht erst an, aber auch viele eingefleischte Raucher wollen damit aufhören, schaffen es aber nicht. Hilfestellung leistet die Klinik für Pneumologie im Klinikum Nürnberg Nord, denn sie bietet regelmäßig Kurse zur Tabakentwöhnung an.

Das verhaltenstherapeutische Gruppenprogramm wird von einer Psychologin und einem Arzt geleitet. Ziel ist es, mit Unterstützung der Gruppe und der Kursleiter einen Rauchstopp durchzuführen und diesen langfristig zu stabilisieren. Thematisiert werden dabei u.a. auch Themen wie „Stressbewältigung“, „Ernährung & Gewicht“, „medikamentöse Unterstützung“ und „Umgang mit kritischen Situationen“.

Der Kurs findet an sieben Abenden jeweils von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Klinikum Nord statt. Daran schließt sich vier Wochen nach dem Ende des Kurses noch ein Treffen zur Stabilisierung an. Die Teilnehmergebühr beträgt 250 Euro. Die meisten Krankenkassen erstatten auf Anfrage bis zu 80 Prozent der Kosten.

Der nächste Kurs startet am 8. Oktober und geht 23. Oktober 2018.  Anmeldung bzw. weitere Informationen unter Tel. 0911/398-3769 bzw. im Internet unter www.raucherberatung.org.

Weitere Kurse beginnen am 3. Dezember 2018 sowie am 8. Januar 2019.

Autorin/Autor: D. Strahler, Unternehmenskommunikation

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren