Theater unter freiem Himmel

Sommerleichte Komödie

Es ist schon eine kleine Tradition im Klinikum Nürnberg. Zu Beginn des Sommers stellen Azubis des Centrums für Pflegeberufe (cfp) und Medizin-Studierende der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität gemeinsam einen vergnüglichen und kurzweiligen Theaterabend auf die Beine. Im Garten in der Heimerichstraße 58 wird unter freiem Himmel und unter der Regie der beiden cfp-Pädagogen Josef Andree und Karin Schulze-Rosteck monatelang und mit großem Engagement für die Premiere geprobt.

Für das 14-köpfige Ensemble fiel die Wahl des Stücks in diesem Jahr auf eine sommerleichte Komödie sehr frei nach William Shakespeare: „Die Widerspenstige“ in der Bühnenversion von Christoph Eckert.

Im Sehnsuchtsland Bella Italia, wir schreiben das Ende der 50er Jahre. Ein Restaurant mit dem romantischsten Sonnenuntergang Campaniens. Temperamente „Made in Germany“ treffen auf heißblütige italienische Leidenschaft. Mittendrin die Kellner Hortensio, Gremio und Lecenzio, die sich um die Gunst der hübschen Wirtstochter Bianca streiten. Nur einer kann sie bekommen, doch auch nur, wenn Biancas ältere Schwester unter die Haube gebracht ist. So wird eigens ein Handlanger eingestellt, um die widerborstige Katharina zu „übernehmen“. Irrungen und Wirrungen bahnen sich an, dazu pure Emotionen unter südlichem Himmel. Und am Ende steht die Frage, was gewinnt: Pragmatismus oder das ganz große Gefühl?

Die Premiere findet am Donnerstag, 7. Juni ab 19 Uhr im cfp-Garten in der Heimerichstraße 58 statt, eine zweite Aufführung ist für Samstag, 9. Juni ab 19 Uhr angesetzt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind für die Theatergruppe erwünscht.

Autorin/Autor: Michael Öchsler | Unternehmenskommunikation

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren