Neue Kooperation mit dem Bildungszentrum

"Medizin im Gespräch im südpunkt"

Ab kommenden Herbst erweitert das Klinikum Nürnberg in Kooperation mit dem Bildungszentrum der Stadt Nürnberg – die größte Weiterbildungseinrichtung Nordbayerns mit über 6.500 Veranstaltungen pro Jahr – die Patienteninformationsreihe „Medizin im Gespräch“ um monatliche Veranstaltungen in der Südstadt.

Zu den etablierten Veranstaltungsorten der Reihe, dem Bürgersaal der Kerscher Stiftungen im Haus 57 auf dem Gelände des Klinikum Nürnberg Standort Nord und dem Marmorsaal am Gewerbemuseumsplatz, kommt einmal monatlich mittwochs der „südpunkt“ des Bildungszentrums an der Pillenreuther Straße.

 

Wie gewohnt liefern Expertinnen und Experten aus dem Klinikum Nürnberg fachlichen Input und beantworten anschließend Fragen aus dem Publikum.

Den Auftakt im Herbst bilden Vorträge zu den Themen „Herzkrankheiten“, „Bluthochdruck“ und „Depressionen“. In regelmäßigen Abständen bespielt das Klinikum Nürnberg darüber hinaus das Format „Gesundheitsbrunch“. Hier geben die Experten einmal monatlich, jeweils am Samstagvormittag im „südpunkt“, in lockerer und entspannter Atmosphäre Gesundheitstipps zu verschiedenen Themengebieten.

Die genauen Termine aller „Medizin im Gespräch“-Veranstaltungen sind unter www.medizin-im-gespräch.de abrufbar.

Autorin/Autor: Michael Öchsler | Unternehmenskommunikation

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie


AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren