Modellprojekt "Demenzbegleiter im Krankenhaus"

Um demenzkranke Menschen im Krankenhaus zu unterstützen, hat der Landesverband der Bayerischen Alzheimer Gesellschaft gemeinsam mit sieben Kliniken das Modellprojekt "Demenzbegleiter im Krankenhaus" gestartet, eines davon in Nürnberg zusammen mit dem Zentrum für Altersmedizin im Klinikum Nürnberg.

Zwei Gruppen von ehrenamtlichen Helfern wurden dabei gezielt von Dozenten des Klinikums und der Alzheimer Gesellschaft Mittelfranken mit Rollenspielen und Unterricht für ihren Einsatz geschult. Finanziell unterstützt wird das gesamte Projekt vom Bayerischen Gesundheitsministerium, den Krankenkassen, der Robert-Bosch-Stiftung und mit Spenden.

Die ersten 38 Ehrenamtlichen konnten bereits Erfahrungen auf den geriatrischen Stationen im Klinikum Nord und Süd sammeln. Dass insgesamt 70 Personen auf einen Zeitungsbericht hin innerhalb von zwei Wochen ihr Interesse an dem Ehrenamt bekundet haben, freut Johanna Myllymäki-Neuhoff (2.v.r.) vom Zentrum für Altersmedizin: „Diese Menschen haben Zeit und Interesse, dem Gemeinwesen etwas zurückzugeben.“

Autorin/Autor: Bernd Siegler, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren