Themen der KOM-MA von A-Z

Die fremdsprachigen Kommunikationsmaterialien (KOM-MA) in 11 Sprachen liegen zu knapp 20 Themen vor, die bei einem Aufenthalt im Krankenhaus von besonderer Bedeutung sind.

Pflegeanamnese - Aktivitäten des täglichen Lebens
Die KOM-MA zu diesem Themenbereich behandeln all die Dinge, die Patient und Pflegekraft voneinander wissen sollten z.B. Art und Stärke von Schmerzen, Wichtiges zur richtigen Atmung oder der adäquaten Körperpflege sowie Informationen über Essen und Trinken. Das Wissen, wie lange der Patient schon in Deutschland ist, ob er hier arbeitet oder nur auf Besuch weilt, was er arbeitet usw., ist für die Anamnese von erheblicher Bedeutung.

- Atmung
- Ausscheidung
- Essen und Trinken
- Kommunikation
- Körperpflege
- Mobilität
- Ruhen und Schlafen
- Schmerz     

Spezielle Materialien
In Zusammenarbeit mit Klinik und Institut für Physikalische und Rehabilitative Medizin und Naturheilverfahren wurden wichtige Information und Tipps zusammengetragen.

- Ergotherapie
- Krankengymnastik
- Logopädie
- Massage      

Allgemeine sprachliche Hilfen
Schon allein die Begrüßung in der Muttersprache kann der erste Schritt sein, das Eis zu brechen. Eine Verständigung mit Hilfe von Wort-/Satzlisten und Piktogrammen kann dazu beitragen, eine Basis des Vertrauens zu schaffen.

- Für den Patienten
- Grußformel, teilweise mit Lautschrift
- Wort-/Satzlisten mit Piktogrammen
- Zur Nacht      

Organisation
Das Wissen über Besuchszeiten, Funktionsweise der Telefonkarten, Abläufe auf der Station, Details für Aufnahme und Entlassung sowie Informationen über die Klinik selbst helfen, sich in der fremden Krankenhaus-Umgebung zurecht zu finden und Ängste sowie Verunsicherungen abzubauen.   - allgemeine Patientenbroschüre für das Klinikum Nürnberg.

- Einverständniserklärung zur Datenübermittlung an den Hausarzt
- Stationsabläufe 

Autorin/Autor: Klinikum Nürnberg, Wissensmanagement

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren