Krankenhaus-Museum im Klinikum Nord

Die Geschichte des Klinikums Nürnberg reicht bis in das Jahr 1897 zurück.

Öffnungszeiten: Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreis: 2,00 Euro (ermäßigt 1,00 Euro)

Am 1. Sonntag eines jeden Monats Führung durch die Gästeführer Nürnberg Die Stadtführer e.V. von 14.30 Uhr - 15.30 Uhr. Eintrittspreis inklusive Führung 3,50 Euro (ermäßigt 2,00 Euro).

Gruppen von maximal 25 Personen können Termine für Sonderführungen vereinbaren, die an Werktagen durch Mitglieder des Vereins Krankenhausmuseum zu verschiedenen Schwerpunktthemen angeboten werden. Eine Gruppen-Sonderführung von etwa einer Stunde Dauer kostet pauschal 45,- € inkl. Eintritt für alle Teilnehmer.

Kontaktaufnahme für Terminvereinbarung (nur Gruppen):

E-Mail krankenhausmuseum@klinikum-nuernberg.de oder Tel. 0911-398-2550

Das Museum ist aus der vollständig erhaltenen Krankenhausapotheke hervorgegangen. Sehenswert ist die Rezeptur mit ihrem Mobiliar aus Eichenholz und den vielen Standgefäßen und Schubladen für die verschiedenen Pulver und Kräuter.

Eine Sammlung historischer, medizinischer Geräte von der Spritze bis zum Beatmungsgerät sowie die Vitrine zur Geschichte des Röntgenverfahrens sind weitere Ausstellungsbereiche. 
Ein zehnminütiger Film ergänzt die Informationen und zeigt, wie komplex der tägliche Betrieb des Klinikums heute ist.

Sie finden das Krankenhausmuseum im Klinikum Nord,  Haus 1 (Altbau).

 

Foto Krankenhaus-Museum
 

Autorin/Autor: Klinikum Nürnberg

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren