Forschung und Lehre

Seit 2014 betreibt die Paracelsus Medizinische Privatuniversität neben dem Stamm-haus in Salzburg auf dem Gelände des Klinikums Nürnberg einen zweiten Standort für ein Studium der Humanmedizin.

Das Studium bildet nach dem jeweils aktuellen, akkreditierten Curriculum  Medizinstudenten aus und führt in Deutschland innerhalb von fünf Studienjahren zu einem approbationsfähigen Abschluss.

  • Jedes Jahr werden am Nürnberger Standort 50 Studienplätze im Bereich Humanmedizin angeboten - im Endausbau werden 250 Studierende gleichzeitig am Nürnberger Campus immatrikuliert sein.
  • Ziel der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität ist es, handlungskompetente Doktoren/innen der Medizin auszubilden. Die Absolventen/innen sollen in der Lage sein, den Anforderungen, die aus neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen entstehen, gerecht zu werden, und eine humane und patientenorienierte Medizin zu praktizieren.
 

  • Hauptpartner in Lehre und Forschung im klinischen Bereich ist das Klinikum Nürnberg mit seinen Kliniken und Instituten. Die Lehre an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität wird weiterhin durch die universitätseigenen Institute bzw. deren Abteilungen, allgemeinmedizinische Lehrpraxen und externe Lehrende in Nürnberg erbracht. Den Instituten für Anatomie und Physiologie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg sind am Standort Nürnberg zwei neue Abteilungen für Anatomie und Physiologie zugeordnet:
  • Für die Lehre an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität am Standort Nürnberg ist  die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm ein wichtiger Partner. Erfahrene Lehrende der TH Nürnberg halten die naturwissenschaftlichen Vorlesungen und Seminare u.a. in den Fächern Biologie, Biochemie, Chemie und Physik. Die Technischen Hochschule Nürnberg  ist die forschungsaktivste und drittmittelstärkste aller bayerischen Hochschulen mit insgesamt rund 150 hervorragend ausgestatteten Laboren und bietet fortwährend Impulse für den Fortschritt.
  • Die Studierenden werden nach einem speziellen Aufnahmeverfahren ausgewählt. Neben der Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen sollten die Bewerber ein ausgeprägtes Interesse für den Menschen und seine körperlichen Funktionen mitbringen, welches auch aus dem bisherigen Lebenslauf ersichtlich und nachvollziehbar ist.

Autorin/Autor: Unternehmenskommunikation

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren