Zentrum für Altersmedizin

Aktuelles

Das Zentrum für Altersmedizin zeichnet sich durch vielfältige zusätzliche Versorgungsangebote, Projekte, Veranstaltungen und Maßnahmen aus. 

Die ehrenamtlichen Übungspartner zur Sturzvorsorge werden nach dem Otago-Modell geschult und werden in der Nachsorge im häuslichen Bereich zum Einsatz kommen. Einige Informationen erhalten Sie hier.

Seit 2016 bieten wir ebenfalls Schulungen für Angehörige von Menschen mit Demenz an. Die nächste Gelegenheit zur unverbindlichen Information bietet sich am 6. Dezember um 17.00 Uhr im Klinikum Nord, Haus 10, EG rechts Raum 77. Näheres zur Schulung lesen Sie hier.

Der Theo und Friedl Schöller-Preis würdigt herausragende und innovative Forschungsarbeiten in der Altersmedizin. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt auf Projekten zur Versorgungswirksamkeit. Hier lesen Sie mehr über das Schöller-Symposium und die Preisträgerin Frau Prof. Dr. Olivia Kada.

Am 03.11.16 findet das Symposium Altern ohne Grenzen statt, das die kultursensible Versorgung älterer Menschen in Klinik und Pflegeeinrichtung aufgreift. Einen Flyer finden Sie hier.

Der diesjährige Fachtag Demenz und Sterben fragt nach dem Reichtum der Demenz. Das Zentrum für Altersmedizin veranstaltet diese Fortbildung zum 11. Mal gemeinsam mit der Hospizakademie, der Alzheimer Gesellschaft Mittelfranken und der Diakonie Neuendettelsau am Freitag, 25.11.2016. Hier finden Sie Flyer und Anmeldeformular. Herzliche Einladung!

 


 

Zentrum Altersmedizin

Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren