Klinik für Innere Medizin 6, Schwerpunkte Gastroenterologie, Endokrinologie

Foto Dr. Wiessner Dr. med. Volkmar Wießner (stv. ärztl. Leitung), Leitender Oberarzt

Stv. ärztliche Leitung der Medizinischen Klinik 6
Ärztliche Leitung Endoskopie 17 E
Ärztliche Leitung Ambulanz 17 E

Tel: 0911 / 398 31 23
E-Mail: volkmar.wiessner@klinikum-nuernberg.de
Fax: 0911 / 398 21 48

Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg
Deutschland
Haus: 17, E Endoskopie

Qualifikationen

 

Weiterbildungsbefugnisse

 

Weitere Qualifikationen

 

Schwerpunkte

 

Beauftragter

 

Mitgliedschaften

 

Wissenschaftliche Tätigkeiten und Vorträge

 

[nach oben]

Publikationen

M. Stolte, V. Wießner. O. Schaffner, H. Koch:

Vaskularisation der Papilla Vateri und Blutungsgefahr bei der Papillotomie.

Leber Magen Darm 10, Nr. 6 (1980), 293-301

 

G. Jüngling, V. Wießner. C. Gebhardt, E. Zeitler. P.-H. Wünsch:

Enterocolische Fistel infolge Fremdkörperinkorporation. 

Dtsch. Med. Wschr. 119 (1994), 63-66

 

V. Wießner, P.-H. Wünsch: 

Ein typischer Fall von Autoimmunhepatitis.

Selecta, Medizin aktuell 16/93

 

H. Schmidt, J. Bauer, V. Wießner, H. Schönekäs:

Endoscopic Aspects of Choledochoceles.

Hepato-Gastroenterology 43 (1996), 143-146

 

V. Wießner:

Ernährungstherapie bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und Kurz-Darm-Syndrom  ( 2. Auflage 2004 ).

Schriftreihe „Enterale Ernährung“ Pfrimmer Nutricia

 

Rabenstein T, Fischer B, Wießner V, et al: 

Low-molecular-weight heparin does not prevent acute post- ERCP pancreatitis.

Gastrointest Endosc 2004;59:606-613

[nach oben]

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren