Was ist Endokrinologie?

Die Endokrinologie ist die Lehre von den Hormonen, d. h. den Drüsen der inneren Sekretion. Hormon sind Botenstoffe, die bei der Regulierung von Stoffwechselvorgängen von höchster Bedeutung sind. Die Endokrinologie befasst sich mit Hormonkrankheiten und Stoffwechselstörungen.

Ein Endokrinologe ist ein Arzt, der sich nach Abschluß seiner Facharztanerkennung als Internist zusätzlich auf dem Gebiet der Stoffwechselstörungen weitergebildet hat.

Autorin/Autor: Dr. med. Götz- Schupp

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren