Spielhaus

Schutzraum für Kinder

Im Garten des Kinderzentrums befindet sich das Spielhaus. Dort gibt es für die Kinder ein umfangreiches Spiel- und Bastelangebot mit wöchentlich wechselnden Veranstaltungen (Wochenplan hängt aus). Wenn Ihr Kind noch im Bett bleiben muss, können dort auch Spiele, Kassetten und Game-Boys ausgeliehen werden. Auch Geschwister- und Besucherkinder sind dort willkommen.

Für Begleitpersonen steht das Elternzimmer zur Verfügung.

Als die Klinik für Kinder und Jugendliche 1994 ins Klinikum Süd umzog, war sie medizinisch und pflegerisch hervorragend ausgestattet. Doch es fehlten Spiel- und Rückzugsräume für Kinder, die in der strengen Raumplanung eines staatlich geförderten Krankenhausbaus keine Berücksichtigung finden. Da hatten die Mitglieder von Klabautermann e.V. die Idee, auf dem Gelände hinter der Kinderklinik ein Spielhaus zu errichten. Von der ersten Idee bis zur Realisierung war es dann noch ein weiter Weg. Schließlich mussten für Bau und Ausstattung enorme Spendengelder eingeholt werden. Großzügig unterstützt wurde das Projekt dabei u.a. von den Sternstunden des Bayerischen Rundfunks und vielen Nürnberger Firmen. Das Baugrundstück stellte die Stadt Nürnberg kostenlos zur Verfügung.

Heute bietet das Spielhaus den Kindern einen beschützten Raum:

  • Hier können sie beim Spielen und bei gemeinsamen Aktionen ihre Krankheit für ein paar Stunden vergessen. Untersuchungen, Spritzen oder Verbandswechsel - nichts davon ist in an diesem freundlichen Ort zu spüren, der von den beiden Kindergärtnerinnen Frau Nesrin Kaya und Frau Susanne Walther geführt wird.
  • Für die Kinder stehen Spiele, Puzzles und andere Spielsachen bereit, aber auch Wii, Gameboy und Playstation gehören zur Ausstattung. An den Nachmittagen stehen gemeinsame Aktivitäten auf dem Programm wie Basteln und Kochen. Regelmäßig werden auch Filmvorführungen angeboten.
  • Zu besonderen Anlässen, wie etwa zu Fasching, Nikolaus oder Pelzmärtel, werden im Spielhaus große Feste gefeiert.
  • Für größere Kinder und Jugendliche gibt es einen eigenen Medienraum mit Fernsehen, Video und Computerspielen. Die Räume des Spielhauses stehen auch Gruppen und Besuchern offen. So sind die Freunde und Familien der jungen Patienten jederzeit willkommen. Außerdem treffen sich hier Gruppen wie Diabetes-, Asthmagruppen und Frühchen-Elterngruppen zum Austausch. Weiterhin findet im Spielhaus der Geschwisterkurs statt.
 

 

Autorin/Autor: Ilka deSoye

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren