Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (HNO)

Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

Leistungen

Die Hals-Nasen-Ohren-Klinik des Klinikums Nürnberg ist eine der größten Kliniken dieser Art in ganz Deutschland. Über 6000 Patienten werden jährlich behandelt und mehr als 3700 Operationen durchgeführt.

Neben der konservativen Behandlung von Hörsturz, Tinnitus, Allergien und Schwindelerkrankungen spielen in der HNO-Klinik vor allem operative Eingriffe eine große Rolle. Dazu zählen Operationen zur Verbesserung der Hörfähigkeit, die Nasen- und Nasennebenhöhlenchirurgie (einschließlich plastischer Operationen) sowie die Hals-, Kehlkopf- und Tumorchirurgie. In den interdisziplinären Operationssälen des neuen Chirurgischen Zentrums sind für alle Eingriffsarten die besten Voraussetzungen gegeben.

Darüber hinaus wird eine umfangreiche Palette plastischer und ästhetischer Operationen im Gesichts- und Halsbereich durchgeführt.


 

Hals-Nasen-Ohrenklinik

Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren