Bariatrische (Adipositas) Chirurgie

Wir helfen Ihnen, Ihr Übergewicht langfristig und erfolgreich zu reduzieren.

Als spezialisierte Klinik sind wir am Klinikum Nürnberg mit der Behandlung krankhaften Übergewichtes bestens vertraut.

Wir kennen die komplizierten Zusammenhänge aus Stoffwechseldefekten, falscher Ernährung und seelischen Belastungen, die im Zusammenspiel typischerweise starkes Übergewicht begünstigen. In Zusammenarbeit mit den interdisziplinären Fachkliniken am Klinikum diagnostizieren und behandeln wir die Ursachen als auch die Begleiterkrankungen von Adipositas.
Bei auftretenden Komplikationen oder behandlungspflichtigen Begleiterkrankungen können wir schnell und unkompliziert auf die Expertise anderer Fachabteilungen zurückgreifen.

Behandlungsziele die Lebensqualität steigern
Übergewicht hat ein hohes Gesundheitsrisiko, das mit einer Vielzahl von Beeinträchtigungen und begleitenden Erkrankungen einhergeht. Daher ist unser wichtigstes Behandlungsziel eine deutliche und langanhaltende Verbesserung Ihrer Lebensqualität und nicht ihr Körpergewicht auf eine bestimmte Anzahl Kilogramm  zu fixieren.
Als großen Erfolg eines Adipositaseingriffes verstehen wir zum Beispiel die Heilung eines Diabetes mellitus oder eines erhöhten Blutdruckes.

 

Diagnostik
Am Beginn der Behandlung steht immer die umfassende Beurteilung des Stadiums und der Ursachen der Adipositas sowie aller mit Übergewicht assoziierten Begleiterkrankungen

  • Komplette internistische Labordiagnostik
  • Blutzucker, Blutfett, Insulin, Nährstoff- und Vitaminversorgung, endokrinologische Untersuchung (Dexamethason-Test, Glucose-Belastungs- Test, T3, T4, TSH)
  • Komplette gastroenterologische Funktionsdiagnostik mit Ultraschall- und Spiegelungsverfahren
  • Körperliche Untersuchung inkl. EKG
  • Bildgebung: Röntgen- Thorax in zwei Ebenen (ab dem 45. Lebensjahr oder bei pulmonal/cardialer Vorerkrankung), Ultraschall (ab dem 45. Lebensjahr), Gastroskopie
  • Intensive Beratung bei der Wahl einer geeigneten Adipositas-Operation
  • Psychosomatische und psychiatrische Untersuchungen
    Übersicht zum Thema "Bariatrische Chirurgie"

Konservative Therapie
Oberstes Ziel jeder Behandlung ist eine langfristige Reduktion des Körpergewichtes. Welche Methode dabei gewählt wird, hängt sowohl von ihrem jeweiligen Gesundheitszustand als auch der Bereitschaft ab, aktiv und langfristig bei dem gewählten Programm mitzuarbeiten. Neben einer speziellen Ernährungsberatung bieten wir hierzu auch eine psychosomatische Therapie an. Diese beinhaltet ein Motivationstraining sowie verschiedene Verhaltenstherapien. Allein oder in Kombination angewendet, kann auf diesem Weg eine Gewichtsreduktion um oft viele BMI Punkte erzielt werden, um entsprechend viele Begleiterkrankungen zu minimieren. Übersicht zum Thema "Bariatrische Chirurgie"

Operative Therapie
Gerade bei extrem hohem und /oder lange bestehendem Übergewicht erhöht ein Adipositas-Eingriff die Chance auf einen dauerhaften Gewichtsverlust deutlich. Daher sind chirurgische Eingriffe an Magen und Dünndarm ein zentraler Bestandteil unseres Behandlungskonzeptes. Erwünschtes Ziel einer jeden Operation ist es, die Nährstoffaufnahme im Körper zu senken und ein schnelles Sättigungsgefühl zu erzeugen.

Mit mehr als 20- jähriger Erfahrung operiert Prof. Dr. U. Hesse dabei technisch auf höchstem Niveau und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. So bieten wir alle derzeit etablierten Operationstechniken mit Hilfe minimal-invasiver Technik an.

Sie als Patient profitieren von kleinen Operationsnarben, geringerem Blutverlust und einem entsprechende reduzierten Wundschmerz. Daher können wir sie mit gutem Gewissen nach einem kurzen Klinikaufenthalt wieder zurück nach Hause entlassen. Übersicht zum Thema "Bariatrische Chirurgie"

Spezielle chirurgische Eingriffe
Besonders hohes oder lange bestehendes Übergewicht behandeln wir mit Hilfe spezieller chirurgischer Eingriffe

  • Laparoskopischer Magenbypass
  • Laparoskopischer Schlauchmagen
  • Verstellbares Magenband
  • Biliopankreatische Diversion mit Duodenalswitch (Darmbypass)
  • Umwandlungseingriffe (z.B. Magenband- Magenbypass)

Diese Maßnahmen werden von einem Ernährungs- und Bewegungsprogramm begleitet, um langfristige Erfolge für Sie als Patient zu sichern. In einer engen, fachübergreifenden Zusammenarbeit erstellen wir für Sie ein individuelles Behandlungskonzept. So erhalten Sie in jeder Phase Ihrer Behandlung eine Therapie auf höchstem medizinischem Niveau. Übersicht zum Thema "Bariatrische Chirurgie"

Nachsorge: Wir begleiten Sie weiter
Auch nach Ihrer Entlassung aus der Klinik sind wir weiter für Sie da. Ihr erster Nachsorge-Termin am Klinikum Nürnberg ist sechs Wochen nach einem Operativen Eingriff. Danach besprechen Sie sich in regelmäßigen Abständen nach drei, sechs und zwölf Monaten und danach einmal im Jahr mit Ihrem behandelnden Arzt. Bei diesen Terminen können wir durch körperliche Untersuchungen und Gespräche die Veränderung Ihres Gesundheitszustandes dokumentieren. So können wir uns gemeinsam mit Ihnen über den Behandlungserfolg freuen, Ihre Mineral- und Vitaminversorgung überprüfen und bei eventuell auftretenden Problemen  frühzeitig gegensteuern. Neben den bekannten Nachsorgeangeboten sind wir auch bei weiteren Fragen oder auftretenden Problemen jederzeit Ihr Ansprechpartner und koordinieren, wenn nötig, weitere Therapien. Übersicht zum Thema "Bariatrische Chirurgie"

Sprechstunde
In unserer individuellen Sprechstunde möchten wir Sie umfassend kennen lernen und beraten. Gemeinsam finden wir anschließend die für Sie passende Behandlungsform. Übersicht zum Thema "Bariatrische Chirurgie"

Selbsthilfegruppe
Die Selbsthilfegruppe (SHG) Bariatrische (Adipositas) Chirurgie
Zeit: Wir treffen uns jeden letzten Dienstag im Monat um 19.00 Uhr
Ort: Klinikum Nürnberg Nord, Haus 20, Raum S002
(zu finden in der Magistrale unterhalb vom Kiosk)

Kommen Sie zu uns - eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wir freuen uns auf Sie!

Übersicht zum Thema "Bariatrische Chirurgie"

Autorin/Autor: Klinik für Allgemein,- Viszeral- und Thoraxchirurgie

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren