Paracelsus Universität


 

Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität betreibt neben dem Stammhaus in Salzburg auf dem Gelände des Klinikums Nürnberg einen zweiten Standort für ein Studium der Humanmedizin. Das Studium bildet nach dem jeweils aktuellen, akkreditierten Curriculum der PMU Medizinstudenten aus und führt in Deutschland innerhalb von fünf Studienjahren zu einem approbationsfähigen Abschluss.

Jedes Jahr werden am Nürnberger Standort 50 Studienplätze im Bereich Humanmedizin angeboten - im Endausbau werden 250 Studierende gleichzeitig am Nürnberger Campus immatrikuliert sein.

Durch die Gründung des zweiten Standortes und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Nürnberg und Salzburg werden in einzelnen Fächern die Forschungsleistungen mittel- und langfristig gesteigert und zusätzliche Perspektiven der Forschungsförderungen erwartet.

Rektor der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität und damit oberstes und hochschulrechtlich letztverantwortliches Organ für die Standorte Nürnberg und Salzburg ist Univ.-Prof. Dr. Herbert Resch; Vize-Rektor Prof. Dr. Wolfang Söllner.

Ziel der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität ist es, handlungskompetente Doktoren/innen der Medizin auszubilden. Die Absolventen/innen sollen in der Lage sein, den Anforderungen, die aus neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen entstehen, gerecht zu werden, und eine humane und patientenorienierte Medizin zu praktizieren.

Die Studierenden werden nach einem speziellen Aufnahmeverfahren ausgewählt. Wir wenden uns an sozial engagierte und hoch motivierte Menschen. Neben der Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen sollten die Bewerber ein ausgeprägtes Interesse für den Menschen und seine körperlichen Funktionen mitbringen, welches auch aus dem bisherigen Lebenslauf ersichtlich und nachvollziehbar ist.

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren