Strampler & Co. für die Kinderklinik

Spende

Winzige Söckchen, Strampler, Shirts und Hosen – Kleinkinder brauchen jede Menge Kleidung. Darum war im Juni die Freude in der Kinderklinik des Klinikums Nürnberg umso größer, als die Firma loud + proud gleich einen ganzen Tisch voller Kinderkleidung gespendet hat. Vertriebsleiter Ingo Hecking und seine Kollegin Daniela Miess lieferten die niedlichen Stücke persönlich bei Chefarzt Prof. Dr. Fusch ab.

Das Unternehmen aus Hersbruck produziert seit fast 10 Jahren Baby- und Kinderkleidung aus nachhaltigen, biologischen Materialien und zu fairen Arbeitsbedingungen. Seit 2013 tragen alle produzierten Stücke das GOTS-Siegel, ein strenger Standard für Bio-Kleidung.

Der Kontakt zur Kinderklinik entstand durch die Kinderkrankenschwester Manuela Fritsch, eine langjährige Freundin von Miess. Bereits seit einiger Zeit spendet loud + proud immer wieder Teile aus Ihrem Angebot, nun hat der Familienbetrieb sein Engagement im Klinikum Nürnberg Süd weiter ausgebaut. Fusch und sein ganzes Team freuen sich sehr über die zusätzliche Unterstützung.

Autorin/Autor: Daniel Voigt | Unternehmenskommunikation

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren