Klinikum Nürnberg, Krankenhaus der Maximalversorgung. >> Aktuelles >> KlinikumZeitung >> Jahrgang 2012 >> Ausgabe 1 >> MTRA-Ausbildung - Spannungsfeld zwischen Mensch und Technik

MTRA-Ausbildung - Spannungsfeld zwischen Mensch und Technik

Mit einem Tag der offenen Tür lud die Berufsfachschule für medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA) im Klinikum Nürnberg Realschüler und Gymnasiasten ein, die Welt der Radiologie und den Ausbildungsberuf zur/zum MTRA kennenzulernen.

„Der Beruf ist spannend, verantwortungsvoll und bietet beste Berufsaussichten, ist aber auch leider wenig bekannt“, erläutert Dr. Michael Wucherer, Schulleiter und Leiter des Instituts für Medizinische Physik im Klinikum.

Unter dem Motto „Schau rein, was für Dich drinsteckt“ stellte die Berufsfachschule Ausbildung und Beruf der MTRA in Vorträgen und Führungen vor. Auszubildende und routinierte MTRA demonstrierten die Untersuchung an einem Magnetresonanztomografen und erklärten, wie und wann Strahlung richtig angewandt nicht gefährlich ist.
 

Die Initiative zu diesem Tag der offenen Tür ging vom Deutschen Verband Technischer Assistentinnen und Assistenten in der Medizin, der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) und der Vereinigung Medizinisch-Technischer Berufe in der DRG aus.

MTRA sind am Arbeitsmarkt gefragt wie nie, und die Aussichten bleiben in den kommenden Jahren gut. So prognostiziert das Deutsche Krankenhausinstitut sogar einen weiter steigenden Bedarf. Der Beruf ist vom unmittelbaren Umgang mit dem Patienten und mit der modernsten Medizintechnik geprägt. Die dreijährige Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Voraussetzung ist ein mittlerer Bildungsabschluss oder ein Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer mindestens zwei Jahre dauernden Berufsausbildung. An der Schule im Klinikum Nürnberg müssen die Auszubildenden kein Schulgeld bezahlen. Die nächste Ausbildung startet im August 2012.  

 

Informationen über die MTRA-Ausbildung im Klinikum Nürnberg bei Wolfgang Moldan unter Tel. (0911) 398-3178 oder unter E-Mail mtra@klinikum-nuernberg.de.

Autorin/Autor: Bernd Siegler

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren