Herbstrezept - Möhreneintopf mit Kassler

Für den Herbst, wenn es viel Gemüse gibt, die Tage kürzer und die Temperaturen niedriger werden, empfiehlt die Küche des Klinikums Nürnberg einen leckeren Möhreneintopf mit Kassler. Das Rezept ist für vier Personen.

Zutaten:

400 g Kassler geräuchert
60 g geräuchertes Bündle
ca. 1 l vegetarische Gemüsebrühe
3 mittlere Zwiebeln
750 g Möhren
1 großer Kohlrabi
3 EL Butter
600 g Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
1 TL Chiligewürz
1TL Ahornsirup
1 TL Currypulver 
Petersilie

 

Zubereitung:

Kassler und Bündle in Würfel schneiden und beides zusammen in der Gemüsebrühe ca. 70 Min. köcheln lassen.

Karotten in Scheiben und Kohlrabi in Stifte schneiden. Gehackte Zwiebel in Butter glasig dünsten und die Möhrenscheiben und Kohlrabistifte dazu geben und kurz mitdünsten. Kartoffeln schälen und würfeln. Gemüse und Kartoffeln beim Fleisch untermischen und ca. 25 Min. garen.

Abschmecken mit je einem  TL Chiligewürz, Ahornsirup und Currypulver. Je 1 Prise Salz, Pfeffer, Zucker und der zerdrückten Knoblauchzehe. Mit frischer gehackter Petersilie servieren und dazu frisches Bauernbrot reichen.

Zubereitungszeit ca. 35 min., Garen ca. 95 min.

Pro Person ca. 600 kcal, E: 39 g, F: 30 g, KH: 35 g (ohne Brot)

Autorin/Autor: Bernd Siegler

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren