Klabautermann - Kunst und Kinder

Die freischaffende Bildhauerin Irmtraud Norberg (l.) hat im Zuge ihrer neuen Ausstellung den Verein Klabautermann e.V. mit einer Spende von 1.000 Euro bedacht.

„Ich bin von dem vielseitigen Angebot und dem Engagement des Vereins sehr überzeugt und freue mich, dass ich diese Arbeit unterstützen kann“, betont die Künstlerin, die sich die Bildhauerei und die Arbeit mit Sandstein, Marmor, Muschelkalk, Keramik, Modelliermasse und Bronze selbst beigebracht hat. „Im Mittelpunkt meiner Arbeiten steht die menschlich werdende Figur, dabei versuche ich, die flüchtige Gestalt, die Geste und den Blick einzufangen, und somit dauerhaft sichtbar zu machen.“ Sie hat ständige Ausstellung in ihrer Galerie in Igensdorf-Unterlindelbach und im Skulpturengarten in ihrem Atelier in Hundshaupten. Den Scheck überreichte Norberg zusammen mit ihrem Mann Kinderchirurgie-Chefarzt Dr. Karl Bodenschatz (2.v.l.) und Hanne Henke vom Klabautermann-Vorstand (2.v.r.).

Autorin/Autor: Bernd Siegler

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren