Liebe Leserin, lieber Leser

Vor dem Klinikum Nürnberg Süd hängen die Fahnen des Klinikums, des Olympiastützpunkts Bayern und des 1. FC Nürnberg und künden weithin sichtbar von der sportmedizinischen Kompetenz des Klinikums. Seit Mitte letzten Jahres ist das Klinikum „Offizielles Medizinisches Zentrum des Olympiastützpunktes Bayern“ und – das freut mich besonders – seit 1. Juli setzt der Club bei der sportmedizinischen Betreuung der Fußballprofis auf die Leistungsfähigkeit des Klinikums. Ob Freizeit- oder Leistungssport – das Klinikum hat ein sehr breites Spektrum unterschiedlicher Angebote. Es reicht von der Leistungsdiagnostik bis zur ganz speziellen Operation.

Sportmedizin ist daher auch der Schwerpunkt dieser Ausgabe. Sie begleiten den Club-Mannschaftsarzt Privatdozent Dr. Matthias Brem bei einem Heimspiel des 1. FCN und lesen, was der Oberarzt der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie alles in seinem kleinen Köfferchen hat. Sie erfahren, wie wichtig eine ausführliche Leistungsdiagnostik für sportliche Neuanfänger und Wiedereinsteiger ist, was hilft, wenn in jungen und aktiven Jahren schon der Meniskus reißt oder wie wichtig Bewegung auch für Patienten mit der Diagnose Krebs ist. Welchen Stellenwert bestimmte Übungen bereits auf der Intensivstation oder die Mobilisierung kurz nach einer OP haben, um Komplikationen zu vermeiden und wieder fit für den Alltag zu werden, lesen Sie in dieser Ausgabe.

Selbstverständlich ist eigentlich, dass das Klinikum selbst auch immer in Bewegung ist. So nahmen in diesem Jahr beim Firmenlauf 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teil. Vielleicht stellt das Klinikum im nächsten Jahr sogar die größte Mannschaft, wer weiß. Im Team Klinikum Nürnberg e.V. steht neben Laufen, Radfahren und Herzsport der Triathlon ganz oben. Beim Challenge in Roth nahm der Verein mit 50 Startern teil, darunter war eine reine Klinikum-Staffel.

Neben diesen „sportlichen“ Themen finden Sie eine Fülle anderer Themen und Tipps aus unterschiedlichsten medizinischen und pflegerischen Bereichen in dieser Ausgabe.

Autorin/Autor: Alfred Estelmann

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren