Daten und Fakten - Hätten Sie's gewusst?

- Die deutschen Autokäufer stehen auf starke Motoren. Nach einer Studie der Universität Duisburg-Essen lag der Durchschnittswert aller im ersten Halbjahr 2011 zugelassener PKWs bei 129,8  PS. 1995 betrug der Durchschnitt noch 95 PS. Die Deutschen übertreffen damit den EU-Durchschnitt von 111 PS deutlich. Die als autoverrückt geltenden Italiener begnügen sich mit 98 PS.

 

- Mit dem Ja-Wort lassen sich deutsche Paare weitaus mehr Zeit als noch vor einigen Jahren. Zum ersten Mal vor dem Standesbeamten stehen Männer heute im Schnitt mit 33 und Frauen mit 30 Jahren. 1991 hatte das Alter der Männer bei der ersten Heirat noch 29 und das der Frauen 26 Jahre betragen.

 

- Die Single-Haushalte in Nürnberg nehmen stetig zu. Mit 48,4 Prozent besteht mittlerweile jeder zweite Haushalt nur noch aus einer Person. 2005 waren es erst 48,1 Prozent. Die Zahl der Haushalt mit drei und mehr Personen nahm im gleichen Zeitraum von 23,1 auf 22,4 Prozent ab.

 

- Die Deutschen sind immer unzufriedener mit ihrer Arbeit. Wurden 1984 noch Durchschnittswerte von 7,6 Punkten auf einer Skala von 0 bis 10 gemessen, ist der Wert bis 2009 auf 6,8 Punkte gefallen. Das zeigen Untersuchungen des Instituts Arbeit und Qualifikation in Duisburg. Im europäischen Vergleich liegt Deutschland damit auf dem 18. Platz. Am glücklichsten ist man dagegen in Dänemark, der Schweiz und in Finnland.

Autorin/Autor: Bernd Siegler

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren